Cherry Chipotle Chili 3-2-1 Baby Back Ribs

Rippen mit Cherry Coke. Immer wieder lecker falling-off-the-bone.

 


Zutaten
360 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Für die Sauce gibt man alle Zutaten (bis auf den Flüssigrauch) in einen Topf und lässt die Zutaten aufkochen und einreduzieren. Mit dem Zauberstab püriert man dann die Kirschen, so das man keine Stücke mehr in der Sauce hat. Zuletzt gibt man dann Liquid Smoke dazu, der der Sauce den typischen Rauchgeschmack verleiht.
  2. Die Ribs sollte man schon am Vortag von der Silberhaut befreien, mit Magic Dust würzen und abgedeckt im Kühlschranklagern.
  3. Zubereitet werden sie nach der 3-2-1 Methode. Zuerst 3 Stunden im Kugelgrill indirekt bei 110 Grad. In dieser Phase gebe ich Räucherholz dazu (Hickory) dazu. Nach den 3 Stunden kommen die 6 Stränge in eine Edelstahlaufform mit einem Gitter. Dort füllt man etwa 1 Liter Apfelsaft ein. Wichtig ist, das die Form dann luftdicht verschlossen wird, damit kein Dampf entweicht. Dadurch fällt das Fleisch am Ende sozusagen vom Knochen.
  4. In der 2.Phase garen die Rippchen 2 Stunden und die Temperatur sollte auf etwa 140-150 Grad erhöht werden. Während der letzten Phase, die 1 Stunde dauert, werden die Rippchen mit der Kirsch-BBQ-Sauce eingepinselt. Die Sauce karamellisiert auf den Ribs und verleiht dem Fleisch einen fruchtig-würzigen Geschmack. In der letzten Phase sollte die Temperatur wieder auf 110 Grad reduziert werden.
  5. Während der letzten Phase, die 1 Stunde dauert, werden die Rippchen mit der Kirsch-BBQ-Sauce eingepinselt. Die Sauce karamellisiert auf den Ribs und verleiht dem Fleisch einen fruchtig-würzigen Geschmack.
  6. In der letzten Phase sollte die Temperatur wieder auf 110 Grad reduziert werden.
Kommentare

super lecker habe die Zeiten aber für mich angepasst auf 1-2-1 und die Temp. jeweils um 10° erhöht, thx

Einfach nur genial :) LG aus Tirol