Eisbein mit Sauerkraut

Biergartenessen für zuhause...

 


Zutaten
  • Eisbein
  • Sauerkraut
180 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. zunächst die Schwarte des Eisbeins mit einem Cuttermesser einschneiden
  2. die Fleischseite mit dem Schweinebratengewürz und die Schwarte mit Salz einreiben
  3. den Grill auf ca. 150°C indirekte Hitze vorbereiten
  4. das Eisbein mit der Fleischseite auf den Rost der Schwedenschale legen und das Ganze ca. 3- 4 Stunden indirekt grillen, bis eine Kerntemperatur von 80°C erreicht ist
  5. den Grill auf hohe indirekte Hitze aufheizen (alle Brenner auf Vollgas) und das Eisbein solange garen, bis die Schwarte poppt
  6. für das Sauerkraut zunächst die Butter mit dem Öl in einem Topf schmelzen lassen und die Baconstreifen bei kleiner Hitze langsam auslassen, bis der Bacon knusprig ist
  7. nun die Zwiebelstreifen hinzugeben und langsam mitdünsten
  8. das Sauerkraut unterrühren, alles mit der Brühe aufgießen und das Lorbeerblatt unterrühren
  9. mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und mit geschlossenem Deckel für 1,5 Stunden simmern lassen
  10. nach 1,5 Stunden den Deckel entfernen und die Flüssigkeit wegreduzieren