Eiskaffee

Immer wieder gern.

 


Zutaten

Anweisungen
  1. Einen starken Kaffee kochen. Den Kaffee schnell abkühlen lassen, damit er nicht bitter wird.
  2. Dafür Kaffee in eine Metallschüssel oder einen kleinen Topf umfüllen, den man in kaltes Wasser stellt. Anschließend im Kühlschrank gut abkühlen lassen. Ich koche ihn meist schon morgens und stelle ihn bis zum Nachmittag kalt.
  3. Große Gläser zu 2/3 mit dem kalten Kaffee füllen und aufschäumen.
  4. Keinen Zucker zugeben. Dadurch kommt der leicht herbe Geschmack des Kaffees in Verbindung mit dem süßen Vanilleeis voll zu Geltung.
  5. Vanilleeis dazu geben, bis ca. 2 cm unter den Glasrand. Sahne steif schlagen und als Häubchen darauf setzen. Mit etwas Kakaopulver bestreuen. Den Eiskaffee mit einem langstieligen Eislöffel und Trinkhalm servieren.