Rezept - Fish and Chips

Fish and Chips

Ein englischer Klassiker.

 


Zutaten
30 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. In der Friteuse das Öl auf 170 Grad erhitzen, dann die Pommes Frites hineingeben.
  2. Bei genügend Freizeit bietet sich natürlich an, die Pommes Frites selbst aus Kartoffeln zu schneiden.
  3. Währenddessen wird die Panade zubereitet. In einer Schüssel zuerst alle trockenen Zutaten verrühren, dann mit Bier aufgießen und mit dem Mixer sauber glattrühren. Kurz stehen lassen.
  4. Den Fisch in mundgerechte Stücke zerteilen, salzen, pfeffern und in Mehl wenden.
  5. Sind nach ca. 10 Minuten die Pommes Frites fertig, sie in eine Schüssel mit Küchenpapier leeren und abtropfen lassen.
  6. Dann die bemehlten Fischstücke in die dickflüssige Panade tauchen und sofort ins heiße Fett geben.
  7. Nach 3-5 Minuten sind die Stücke goldbraun und unglaublich knusprig. Man sollte sie ebenfalls auf Küchenpapier vom überschüssigen Fett befreien.
  8. Mit Zitrone und Remoulade servieren. Für unerschrockene Anglophile empfiehlt sich natürlich Malzessig dazu.
Kommentare

Legga, legga, schmackofatztztz ..........

Einfach knusper knusperig .... wunderbar

Ich hab es zwar noch nie gegessen. Aber die seite ist gut. Wen man so was für die Schule braucht, ist es sehr gut. Wie bei mir zum bespiel .. wo anderst gibts das nichts so gut. Wirklich toll.