Flambierte Himbeercrepes

Ein französischer Klassiker zum Nachtisch.

 


Zutaten
45 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Ich habe vor längerer Zeit an einem Europa-Kochkurs teilgenommen. Dieses Rezept hat mir so gut geschmeckt, dass ich meine andere Leute müssen das auch probieten.
  2. In einer Flambierpfanne wird der Feinkristallzucker etwas geschmolzen. Dann lässt man Butter zergehen und löscht sie mit Zitronensaft ab.
  3. Wenn sich der Zucker gelöst hat, wird das Himbeermark in die Sauce gemengt. Nun füllt man, in der Pfanne, mit den Himbeermark, die Crepes und faltet sie dreieckig.
  4. Man flambiert mit Himbeergeist und richtet die Crepes auf warmen Tellern an.
  5. Die Sauce und die frischen Himbeeren werden darüber gegeben und alles wird mit Sahne ganiert.