Gambas und Aioli

Ein wundervolles Urlaubsgericht...

 


Zutaten
  • Gambas
  • Aioli
30 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. für die Aioli 2 Knoblauchzehen mit Salz zu einer Paste auf dem Schneidbrett verarbeiten
  2. in einem Gefäß 2 Eigelb mit 1 EL Senf, 1 EL Apfelessig, 1 EL Zucker, 1 EL Zitronensaft, Knoblauchpaste und 1 TL Salz vermengen, dann das Sonnenblumenöl in dünnem Strahl einlaufen lassen und mit dem Zauberstab vermengen, bis eine Knoblauch- Mayonnaise entstanden ist
  3. jetzt noch 2 EL Creme fraiche unterrühren
  4. für die Gambas wird der Kopf der Garnele entfernt und der Knoblauch, Chili und Petersilie zum Marinieren hinzugeben
  5. einen Tontopf auf dem Grill platzieren und Hitze nehmen lassen
  6. nun das Olivenöl einfüllen, heiß werden lassen und die Gambas unter gelegentlichem Rühren gar braten
  7. mit der Aioli und etwas Brot servieren