Rezept - Gegrillte Hühnerspießchen

Gegrillte Hühnerspießchen

in fernöstlicher Marinade

 


Zutaten
  • Marinade
  • Außerdem
Leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Zucker, Mirin, Sojasauce und Sake rasch um ein Drittel einkochen und abkühlen lassen.
  2. Das Fleisch in Würfel von etwa zwei Zentimetern schneiden. In dieser Sauce marinieren.
  3. Abgetropft auf Bambusspieße fädeln, als obere und untere Begrenzung jeweils ein Stück rote oder grüne Paprikaschote.
  4. Die Spießchen grillen oder auch in der Pfanne garen. Währenddessen immer wieder mit Marinade einpinseln, damit das Fleisch davon dick überzogen wird und glänzt.
Kommentare