Rezept - Griechische Lammkeule

Griechische Lammkeule

Griechisches Flair zu Hause. Mit dieser Keule bekommt man es!

 


Zutaten
  • Marinade
Schwer

Kategorien


Anweisungen
  1. Lammkeule mit Küchenkrepp abtupfen. Knoblauch schälen und in Stifte schneiden.
  2. Das Fleisch mehrmals mit spitzem Messer einstechen und je einen Knoblauchstift hineindrücken. Marinadezutaten miteinander vermengen, das Fleisch ringsherum damit bestreichen, in Alufolie wickeln und über Nacht ziehen lassen.
  3. Die Keule auspacken, etwas abtropfen lassen, auf den Drehspieß schieben und mit Halteklammem befestigen.
  4. Den Spieß in den vorgeheizten Elektrogrill einsetzen und das Fleisch unter ständigem Drehen 90-120 Minuten grillen, dabei mehrmals mit restlicher Marinade oder abgetropftem Fett bestreichen.
  5. Spieß mit dem Fleisch herausnehmen, 15 Minuten zugedeckt ruhen lassen, dann vom Spieß nehmen, salzen und in Scheiben schneiden.
  6. Auf vorgewärmter Platte anrichten. Grillzeit für Holzkohlen-Drehspieß 90-120 Minuten, je nach Grilltemperatur und Dicke der Keule.
Kommentare

Sehr schöne Rezept auch für Personen die sonst kein Lamm mögen, durch die Gewürze und insbes. den Knobi schmeckt wie bei Griechen. Ich mache es allerdings immer mir ausgelöstem Knochen ...