Grundrezept für Brötchenkranz

Mischbrot aus 550er und Vollkorn Weizenmehl, Basis für diverse Einlagen wie Oliven, Tomaten, Knoblauch, Käse etc.

 


Zutaten
105 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Am Vorabend: Je 75g der beiden Mehle werden mit 150 ml warmem Wasser und einer Messerspitze Trockenhefe in einer Schüssel (ca. dreimal so groß wie der Ansatz) mit einer Gabel gut vermischt, locker abgedeckt und in den Kühlschrank gestellt
  2. 2 Stunden vor Backbeginn: Der Vorteig wird aus der Kühlung geholt, damit er RT annimmt.
  3. Teigbereitung: Backbeginn Man stelle bereit: - eine (idealerweise silikonisierte) Schüssel von mind. 2,5 Litern Volumen - die abgewogenen Mehle (je 275g) - Salz - Olivenöl - ca. 200ml gut handwarmes Wasser - das angebrochene Tütchen Hefe vom Vorteig - den Vorteig - ein kräftiges Handrührgerät mit Knethaken - eine Katzenzunge (Silikonspatel!) - ein sauberes Geschirrtuch - Teigkarte Man legt knapp 200ml warmes Wasser vor und löst darin den Rest Trockenhefe aus der Tüte und das Salz. Dann gibt man die Mehle dazu und vermischt grob mit dem Mixer, nun kommt das Öl und der Vorteig dazu (hier hilft die Katzenzunge). Mit den Knethaken gut und gründlich zu einem glatten, nicht mehr klebrigen Teig verarbeiten, ggf, mit SEHR WENIG Wasser oder etwas Mehl nachstellen. Den Teig in der abgedeckten Schüssel gehen lassen, dabei nicht auf die zeit sondern auf die Volumenzunahme achten. Einmal rundwirken (https://www.youtube.com/watch?v=gCUgRsag-PM&feature=youtu.be), wieder abgedeckt gehen lassen. Inzwischen fettet man eine Springform (ab 26cm Größe) dünn mit Butter ein.
  4. Ausbau Ab hier kann man nun Variieren, man teile für jede Variante eine Menge ab, der hier beschriebene Ansatz reicht für 12-15 kleine Teile des Brotrades. Man kann zu geben: in kleine Würfel (5mm) geschnitten: schwarze Oliven aus dem Glas getrocknete Tomaten Mozzarella roten Paprika sehr fein gewiegt: Kräuter Knoblauch Chilischoten Jede Teilportion wird gründlich mit der neuen Zutat verknetet und auf Stange von ca. 4cm Durchmesser geformt. Von diesen Stangen teilt man mit der Teigkarte ca. 3cm lange Abschnitte und legt sie so in die Form, daß sie sich eben berühren, nicht "einpressen". Abdecken, gehen lassen. Ofen aufheizen, Ober- und Unterhitze auf ca. 210°C
  5. Nach Gehzeit in den heißen Ofen und die Temp. auf 170°C runteregeln. Ca. 30 Min fertigbacken, ggf. Garprobe.