Hähnchenspieße Mojito

Ein tolles Sommergericht, als Vorspeise oder als Hauptgang

 


Zutaten
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Hähnchenbrust beiputzen, waschen, trockentupfen und in ca. 3x3x3 cm Würfel schneiden.
  2. Für die Marinade Schale der Limette (nur das Grüne) abreiben, Saft dazupressen, mit dem Zucker, Minze, Salz, Chili und Öl gut vermischen.
  3. Die Hähnchenstücke in einen Gefrierbeutel geben und die Marinade darüber geben. Beutel verschließen, gut durchkneten und für ca. 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
  4. Holzspieße wässern, das Hähnchen aus der Marinade nehmen und auf die Spieße stecken.
  5. Grill auf mittlere Hitze vorheizen.
  6. Die Spieße von jeder Seite 2 min direkt grillen und ca. 5 min indirekt nachziehen lassen.
  7. Heiß servieren. Dazu passt als Beilage Butterreis und grüner Salat.
Kommentare

Gestern ausprobiert und war sehr lecker (man muss den Mojito Geschmack natürlich mögen). Habe die Hähnchenstücke wie im Rezept angegeben zubereitet, aber auf dem Spieß dann noch mit Früchten (Kiwi, Ananas & Orange) erweitert. Dazu gab's Reis und Kokosnuss (als Deko). Sehr lecker, wenn man es fruchtig mag. Danke für das Rezept und guten Appetit! - FLeischganer