Henselers Flanksteak mit Bohnen und Süßkartoffel

Dieses Rezept haben wir mit einem bei Fa. Henseler gewonnenen Flanksteak komponiert.

 


Zutaten
40 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Das Flanksteak auf der Packung nehmen und von beiden Seiten salzen und pfeffern. Neben dem Grill ein wenig ruhen lassen. Wir haben es an unserem Q300 auf einem der Seitentische geparkt.
  2. Die Süßkartoffeln in Wedges schneiden und auf einem Blech in den Dampfgarer bei 110 Grad geben. Das dauert so ca. 40 Minuten.
  3. Die gelben Zwiebeln schnibbeln und in einem Topf glasig braten.
  4. Den Speck in Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben. Anbraten, Röstaromen nach Gusto
  5. Die geschnittenen und gesäuberten Bohnen dazu geben und in etwas Wasser köcheln. Nicht kochen.
  6. Den Grill, bei uns der Q300 auf Vollgas aufdrehen und ca. 20 Minuten aufheizen.
  7. Das Flanksteak für 2 x 3 Minuten von beiden Seiten scharf angrillen. Die Kerntemperatur soll dann 56 Grad betragen, sonst verlängern.
  8. Wenn das Fleisch die Temperatur hat, dann gemeinsam mit den Süßkartoffelwedges ziehen lassen. Den Dampfgarer auf 80 Grad abkühlen.
  9. Die rote Zwiebel schälen, schnibbeln und in einer Pfanne anrösten.
  10. Das Flanksteak quer zur Faserrichtung in Scheiben schneiden, ca. 0,5 bis 10 mm stark.
  11. Gemeinsam mit den anderen Zutaten anrichten. Die Süßkartoffelwedges kann man zusätzlich etwas Ketchup oder BBQ Sauce genießen. Das Fleisch genießt man am Besten pur.
  12. Wir möchten uns abschließend für den tollen Gewinn bei Herrn Henseler bedanken. Das Fleisch kam pünktlich bei uns an und war ein voller Genuss. Zwei Stücke haben wir noch und warten auf den Genuss.