Jägerspieße

Wild aufgespießt

 


Zutaten
Normal

Kategorien


Anweisungen
  1. Schneiden Sie die Hirschlende in mundgerechte Würfel, die Sie in eine hohe Schüssel geben. Gießen Sie soviel Buttermilch darüber, dass die Fleischwürfel eben bedeckt sind. Stellen Sie die Schüssel über Nacht in den Kühlschrank.
  2. Kurz bevor Sie grillen wollen gießen Sie die Buttermilch von den Fleischwürfeln und tupfen sie mit Küchenkrepp trocken.
  3. Trennen Sie die Schwarte vom Speck ab und schneiden Sie ihn in Würfel.
  4. Putzen und waschen Sie die Champignons. Lassen Sie sie gut abtropfen oder tupfen Sie sie ebenfalls mit Küchenkrepp trocken.
  5. Schälen Sie die Zwiebeln und vierteln Sie sie.
  6. Stecken Sie die Fleischwürfel abwechselnd mit geräuchertem Speck, Champignonköpfen und Zwiebelvierteln auf vier Spieße. Bepinseln Sie alle Zutaten gut mit Öl. Grillen Sie sie in ungefähr 20 Minuten rundum gar.
  7. Dann erst bestreuen Sie sie mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer.
  8. Servieren Sie zu den Jägerspießen Spätzle.