Lasagne

Lasagne ist ein Klassiker aus Italien. Ein wunderbares Familiengericht.

 


Zutaten
120 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Bolognesesauce Die Zwiebeln und Karotten würfeln und in reichlich heißem Olivenöl 5 Minuten anbraten. Dann das Rinderhack dazugeben und unter ständigem Rühren anrösten und verteilen. Mit dem Rotwein aufgießen und kurz köcheln lassen. Die Dosentomaten in ein hohes Gefäß füllen (hier bietet sich ein Meßbecher von 1 bis 1,5 Liter Volumen an) und mit dem Pürierstab zu einer sämigen Masse mixen. Ebenfalls in den Topf geben. Nun das Tomatenmark dazugeben. Hier bietet sich bereits fertig mit Wurzelgemüse gewürztes Produkt an, das in einem Schnapsglas (2 cl) abgemessen wird. Dann die Gewürze dazugeben, je nach Jahreszeit möglichst frisch aus dem Garten. Natürlich paßt hier auch Knoblauch wunderbar dazu, nach Belieben können Sie noch 1-2 Zehen hineinschneiden. Die Sauce mindestens 45 Minuten köcheln lassen. Sie hat die richtige Konsistenz erreicht, wenn der hineingesteckte Kochlöffel einige Sekunden stehen bleibt. Tip: Portionsweise eingefroren ergibt die Sauce eine schnelle Ausgangsbasis für überbackene Pasta und schnelle Nudelküche.
  2. Béchamelsauce 40 g Butter zerlassen und mit einem Schneebesen 40 g Mehl einrühren, dann sofort nach und nach Milch zugegeben und weiterkochen; die Sauce dickt zunehmend ein. Wird sie zu sämig, etwas Milch nachgießen und weiterrühren, damit keine Klümpchen entstehen. Für die Lasagne darf sie keine zu dünnflüssige Konsistenz haben, achten Sie bitte darauf, daß die Sauce leicht streichfähig wird. Nun in den geölten Dutch-Oven eine dünne Schicht Bolognesesauce einbringen, dann mit Lasagneblättern bedecken. Die Lücken, die noch im Kreis fehlen, mit abgebrochenen Blättern ausfüllen. Dann eine Schicht Béchamelsauce, eine Schicht Käse und wieder Lasagneblätter. Achten Sie darauf, daß die Lasagne mit einer Schicht Béchamelsauce abschließt, vermengen Sie diese etwas mit der Bolognesesauce, um eine schöne Farbe zu bekommen und geben Sie zum Schluß noch Käse darauf. Nach 45 Minuten im Dutch Oven ist die Lasagne fertig.
Kommentare

Huhu! Auf welche Größe des DO bezieht sich denn das Rezept? Ich habe "nur" einen 4,5er und bin Anfänger. Was muß ich beachten?

mozarella in der sauce bolognese? ist mir neu, aber bei gelegenheit mal probieren ... ich mach am anfang bei den zwiebeln und karotten immer noch ein bisschen feingewürfelten sellerie dazu, dann wird sie noch einen tick kräftiger