Rezept - Leberkäsröllchen

Leberkäsröllchen

Leberkäse, Käse, Speck eingerollt und knusprig gegrillt. Feiner säuerlicher, mediterraner Geschmack.

 


Zutaten
45 Min.
Sehr leicht

Kategorien


Anweisungen
  1. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.
  2. Zuerst eine Schicht dünne Zwiebelringe auf den den Boden schichten und die Wände mit Tomatenscheiben belegen, auf die Zwiebeln folgt wieder eine Schicht Tomaten; leicht mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Leberkässcheiben dünn mit Senf bestreichen, mit einer Scheibe Gouda belegen und einrollen. Dann umwickelt man die Roulade mit Frühstücksspeck und setzt diese in das Tomatenbett.
  4. Danach gießt man den Weisswein in die Form und grillt das Ganze indirekt solange bis der Frühstücksspeck schön kross ist (ca. 25-30 Minuten).
  5. Dazu Stangenweissbrot, evtl. auch grünen Salat.
  6. Die Menge ist variabel je nach Grösse der Auflaufform.
Kommentare

iss ganz oben auf der to-do-liste:-)))))))))

ui, das sieht sehr lecker aus ...

Das liest sich wieder lecker, Gauda, ich hab gut gelacht! Gruß und Prost, spacko13

Also hab das die Tage versucht und muss sagen ist ganz lecker und es geht echt fix. Hat so ein bisschen was von Käsefondue... Zumindest nachdem bei mir in der Form der 1/8 Liter Wein irgendwie verschwunden ist und ich ne halbe Flasche reingetan habe...