Meine erste Bacon-Explosion

Etwas Deftiges!

 


Zutaten
90 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Das Brötchen in etwas Wasser einweichen. Anschließend das Wasser ausdrücken.
  2. Das Brötchen mit dem Ei, der gehackten Zwiebeln, den gepressten Knobis, der fein gewürfelten Paprika und dem Magic Dust Rub vermengen. Anschließend das Hackfleisch hinzugeben und das ganze zu einer homogenen Masse kneten.
  3. Mit dem Speck ein Gitter flechten - es gibt genügend Anleitungen im Netz - ihr werdet es sicher finden ;-) Am Besten das Ganze auf einem Backpapier erstellen - das Zusammenfügen der Bacon Bomb gelingt dann einfacher!
  4. Anschließend die Hack-Masse rechteckig, ein bisschen kleiner als die Größe des Specknetzes, flach drücken
  5. In der Mitte der Hack-Masse den Käse beigeben und anschließend mit Hilfe des Backpapiers die Rolle formen. Es ist wichtig, dass sie auf allen Seiten den Käse umschließt und verschlossen ist.
  6. Die Hackrolle mittig auf das Specknetz auflegen und das Netz zuerst auf der Stirnseite der Rolle schließen, dann auf der Längsseite zuklappen, so das der Speck um die ganze Rolle zu liegen kommt.
  7. Den Grill auf 160 Grad indirekte Hitze vorbereiten und die Bacon Explosion mit dem Speck-Verschluss nach unten auf den Rost geben.
  8. Wenn das Ganze ca 40 Minuten auf dem Grill gelegen hat, mit der Barbecue-Sauce alles außenrum schön einpinseln und diesen Schritt ca. alle 10 Minuten wiederholen.
  9. Sobald die Bomb eine KT von 71 Grad erreicht hat, kann sie vom Grill genommen werden und genossen werden!
Kommentare

sehr gutes Rezept, anstelle des Specks habe ich „lardo di colonnata“ verwendet, war eine interessante Variante

Exzentrisches Hack und nicht Rinderhack? Dafür nur 60 Grad - Hasjo

rezepte Hammer !!! Vielen Dank