Rezept - Schweinebäckchen

Schweinebäckchen

Lecker Schmorgericht

 


Zutaten
145 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Die Schweinebäckchen putzen und die Silberhäute entfernen.
  2. Ich koche aufgrund der Kinder den Wein vorher mit Brühe und dem Portwein aus, damit möglichst viel Alkohol verfliegt. Dann kann man das gleich aus dem Topf dazugeben.
  3. Die Schweinebäckchen anbraten und anbräunen. Dann auf einen Teller legen.
  4. Im heißen Fett gleich das geschnittene Gemüse anbraten, damit den Bratensatz lösen.
  5. Das Tomatenmark dazugeben und mit anbraten.
  6. Nun die vorgekochte Rotwein-Soße dazugeben.
  7. 2 Stunden köcheln lassen.
  8. Die Schweinebäckchen rausnehmen und das Gemüse passieren.
  9. Sahne aufgießen und nochmal einkochen lassen.
  10. Schwenebacken wieder dazugeben und nochmal köcheln lassen.
  11. Hier serviert mit selbstgemachten Semmelknödeln und Kartoffelpürree. Die Nudeln waren gekauft :D
Kommentare

Penne und Püree sind überflüssig. Knödel als Beilage reicht. Es fehlt ein Gemüse. Vielleicht Spitzkohl.