Sommerrollen mit Chili- Limetten- Dip

Sehr erfrischendes, leichtes Essen...

 


Zutaten
  • Sommerrollen
  • Chili- Limetten- Dip
60 Min.
Normal

Anweisungen
  1. die Innenfilets mit Teriyakisauce mindestens 1- 2 Stunden marinieren lassen
  2. alle Zutaten für den Dip vermengen und mind. 1 Stunde stehen lassen, dass sich die Aromen gut entfalten können
  3. in der Zwischenzeit die Glasnudeln in heißem Wasser einweichen, abgießen, etwas zerkleinern und erkalten lassen
  4. Gurke, Frühlingszwiebel und Möhre in feine Streifen schneiden
  5. die Hühnerbrust- Innenfilets aus der Marinade nehmen und mit Küchenpapier trockentupfen
  6. in einer Pfanne auf kleiner Hitze etwas Öl erhitzen und die Filets darin braten, sie sollen aber keine Farbe nehmen
  7. herausnehmen, beiseite stellen und die Garnelen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten gut anbraten
  8. auch die Garnelen mit Küchenpapier von überschüssigem Öl befreien
  9. nun die Garnelen der Länge nach Halbieren, das Hühnerfleisch zerkleinern
  10. einen großen, flachen Teller halb mit kaltem Wasser füllen und ein Reispapierblatt für 5 Sek. von beiden Seiten einweichen
  11. auf einer Unterlage ausbreiten und zunächst mittig mit Garnelen pder Huhn belegen, dann das Gemüse anfügen und zuletzt etwas von den Glasnudeln auflegen
  12. wie eine Frühlingsrolle rollen (zuerst das untere Ende des Reispapierblatts über die Füllung schlagen, dann die Seiten einklappen und die Rolle aufrollen)
  13. bereitet die Rollen "á la minute" zu, wenn Ihr alle Rollen auf einmal fertigstellt, werden sie aneinanderkleben
  14. mit dem Dip servieren und genießen...