T-Bone-Steak

Ein amerikanischer Klassiker mit 2 Fleischsorten an einem Steak.

 


Zutaten
Leicht

Anweisungen
  1. Aus Öl, Senf, Sardellenpaste, Zucker, Pfeffer und Glutamat wird eine Marinade bereitet, in der die Steaks 1 bis 2 Stunden mariniert werden.
  2. Sollen die Steaks innen noch etwas rosa sein, werden sie auf jeder Seite etwa 3 bis 6 Minuten gegrillt.
  3. Als Beilagen passen Pellkartoffeln, die in Alufolie mitgegart werden.
  4. Man füllt sie zum Schluss mit cremigem Kräuterquark. Außerdem passen sehr gut gegrillte Maiskolben zu diesem Gericht.