Wirsing- Rouladen mit Steinpilzsauce

Ein Klassiker...

 


Zutaten
90 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. vom Kohlkopf 12 große Wirsingblätter ablösen und in heißem Wasser für 3- 4 Minuten blanchieren, anschließend in kaltem Wasser abschrecken und gut abtrocken
  2. den dicken Strunk an der Oberseite des Kohlblattes mit einem Messer ausdünnen
  3. die Brötchen würfeln und mit Milch einweichen
  4. nun das Hackfleisch, Zwiebeln, Senf, Eier, Salz, Pfeffer, Petersilie und die ausgedrückten eingeweichten Brötchen gut vermengen
  5. jetzt ein Kohlblatt ausbreiten, mit 1/8 der Hackmasse belegen, wie eine Frühlingsrolle einrollen (zunächst die Hackmasse halb einrollen, dann die Seiten einklappen und weiterrollen) und mit Küchengarn fixieren
  6. so alle 8 Rouladen vorbereiten
  7. in einem Bräter mit 1,5 EL Butter erhitzen und die Wirsingrouladen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten gut bräunen
  8. die eingeweichten Steinpilze mit dem Einweichwasser sowie die Fleischbrühe angießen und bei kleiner Hitze die Rouladen mit geschlossenem Deckel für ca. 45min. schmoren
  9. die Rouladen aus der Sauce heben und beiseite stellen, dann den Schmand hinzufügen und gut vermengen
  10. mit Salz und Pfeffer abschmecken, ggf. mit etwas Saucenbinder eindicken
  11. die Rouladen wieder in die Sauce geben, einmal kurz aufkochen lassen und servieren