Rezept - Zitronenforelle mit Ysop

Zitronenforelle mit Ysop

Zitronenforelle mit Ysop

 


Zutaten
Schwer

Kategorien


Anweisungen
  1. Fische waschen, mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Einige Petersilienblättchen aufheben. Restliche Petersilie, Ysop und Schalotten sehr fein hacken, vermischen, abgeriebene Schale von der Hälfte der angegebenen Menge der Zitronen, Zitronensaft, Salz und Pfeffer mischen. Forellen mit der Masse füllen.
  3. Restliche Zitronen schälen, in Scheiben schneiden, diese halbieren, Fischhaut an einigen Stellen einritzen. Zitronenscheiben halb hineinschieben.
  4. Fische einölen, von beiden Seiten 5 Minuten grillen. Dabei öfter einölen.
  5. Mit Petersilie garniert servieren. Info: Ysop [lat.-griech.; aus hebr.-babylon] Hyssopus officinalis, kleiner südeurop. vorderasiat. Lippenblütler, in mitteleurop. Gärten, mit Scheinähren lavendelblaür oder weißer Blüten, Salatwürze, früher Heilkraut.