1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Argentinische Rindersteakhüfte

Dieses Thema im Forum "Keramikgrills" wurde erstellt von smoker-emsland, 15. September 2018 um 08:54 Uhr.

  1. smoker-emsland

    smoker-emsland Putenfleischesser

    Hallo,

    ich habe ja bereits nahezu alles gegrillt und gesmokt, allerdings noch keine schönen dicken Rindersteaks. Da ich nun am Sonntag welche zubereiten möchte stellen sich nun einige Fragen.

    1. Womit soll ich Grillen? Direkt oder indirekt?
    Zur Verfügung steht ein Schwenkgrill, ein Kamado oder der Pelletsmoker

    2. Soll/ muss das Fleisch vorher eingelegt werden? Wenn ja, womit?

    3. Wer hat das ultimative Rezept mit der entsprechenden Bauanleitung?


    Vielen Dank bereits jetzt.
     
  2. bbq4you

    bbq4you Grillkaiser 10+ Jahre im GSV


    Bedauerlicherweise gibt es in diesem Forum keine Beiträge
    und keinerlei Hinweise wie man ein Steak grillt. Schade.

    Cheers
    .
     
    Peter, Kamado holly, Suuluu und 3 anderen gefällt das.
  3. waltherman

    waltherman Grillkaiser

    Das habe ich auch schon gehört. Es steht ein Kamado, ein Schwenkgrill und ein Pelletsmoker zur Verfügung. Das ist nicht viel.
     
  4. OP
    smoker-emsland

    smoker-emsland Putenfleischesser

    Sicherlich gibt es genug Einträge im Forum, allerdings bin ich mir nicht sicher welche Variante der Zubereitung die Richtige ist.
     
  5. waltherman

    waltherman Grillkaiser

    Hast Du von mir schon mal ein schlechtes Steak gesehen...?
     
  6. OP
    smoker-emsland

    smoker-emsland Putenfleischesser

    Ich bevorzuge zielführende Antworten. Wenn es die hier nicht gibt, dann frage ich lieber nicht mehr.
     
  7. waltherman

    waltherman Grillkaiser

  8. OP
    smoker-emsland

    smoker-emsland Putenfleischesser

  9. OP
    smoker-emsland

    smoker-emsland Putenfleischesser

    Also am Anfang indirekt low und dann viel Temperatur direkt.
     
  10. waltherman

    waltherman Grillkaiser

    Im Prinzip schon...
    Im Pellet Smoker 100°/Sous vide 55° ziehst Du die Kerntemperatur hoch.
    Vorsicht mit "viel Temperatur direkt"... Da ist viel Spielraum.
    Deine Kerntemperatur soll nicht kritisch ansteigen und trotzdem sollst Du Farbe haben. 45s pro Seite ist besser als 90s.
    Da weiss ich allerdings nicht wie das bei Dir aussieht.
    Heiss ist bei mir... stehender Sonnenblumenöl Dampf direkt, das macht Farbe in kurzer Zeit. IMG_20180914_184621.jpg


    Fleisch muss trockengetupft aufgelegt werden...
     
  11. Frank

    Frank Grillgott 5+ Jahre im GSV

    Das ist eine gute Idee.

    Denn wenn man zu faul ist um sich etwas zu suchen, das einem selbst gefällt,
    dann braucht man sich auch nicht zu wundern, wenn es andere nicht für einen finden.

    Ich gebe gerne Tipps, wenn ich weiß, für was.
    Bei Deinen sehr vagen Angaben ist das leider nicht möglich, da niemand weiß, was Du gerne isst, bzw. was Dir schmeckt.
     
  12. OP
    smoker-emsland

    smoker-emsland Putenfleischesser

    Naja, hier wird keiner gezwungen eine Antwort zu geben.

    Bei der Vielzahl von Einträgen wird es als Steak - Neuling nicht unbedingt einfacher. Was das mit „faul“ zu tun hat verstehe ich nicht.

    @waltherman
    Vielen Dank für den Tipp zuerst den Pelletsmoker einzusetzen. Ohne deine Antwort hätte ich es vermutlich anders versucht.
     
  13. waltherman

    waltherman Grillkaiser

    Du solltest Dir aber schon Gedanken zu machen wie Dein direkter Bereich aussieht. Je nach Setting legst Du Deine Kerntemperatur (im Pellet Smoker) fest.
     
  14. OP
    smoker-emsland

    smoker-emsland Putenfleischesser

    Ich dachte das ich es mit dem Schwenkgrill mache. Dann bin ich relativ flexibel.
     
  15. waltherman

    waltherman Grillkaiser

    Was soll das bedeuten?
     
  16. OP
    smoker-emsland

    smoker-emsland Putenfleischesser

    Das ich die Höhe des Rost schnell anpassen kann und falls notwendig das Fleisch zur Seite schwenken kann.
     
  17. waltherman

    waltherman Grillkaiser

    Skuril. Hast Du nicht oben erwähnt dass Du einen Kamado hast. Selbst in einer Blechdose wie einer Weberkugel kann man die Tempertur plus minus 5° bis 350° vorgeben.
    Wenn ich um 17 Uhr Fleisch bei 330° Rosttempertur auflegen will dann weiss ich um 16:45, 16:50, 16:58 Uhr meine Rosttempertur - es ist doch nicht so dass ich plötzlich überrascht werde von einem zu kalten Rost.
    Dann steht eine Sanduhr bereit und ein Affe könnte das Steak fertig grillen.

    Du fragst nach einem ultimativen Rezept, da gehört Deine gewählte Zieltemperatur genauso dazu. Als Orientierung ohne Thermometer dient die Öl Wolke oder Metalloberflächenfarbe.
     
  18. Suuluu

    Suuluu Hühnermoderator und Hühnerbeobachter

    :hmmmm:
     
  19. Frank

    Frank Grillgott 5+ Jahre im GSV

  20. waltherman

    waltherman Grillkaiser

    Jetzt sehe ich das erst, es geht um Hüfte... das ist ein Thema für sich.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden