• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Auf der Suche nach Inspiration...

Timo1887

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Moinsen,

ich habe einen Napoleon Apollo Smoker und bin auf der Suche nach ner feinen Versmokerung am Wochenende. Pulled Pork und Ribs habe ich schon öfter gemacht, sind ja auch geschmacklich ein Selbstgänger, aber ich würde gerne mal was neues ausporbieren.

Als erstes kommt einem natürlich immer Brisket in den Sinn aber während man Ribs einfach wegknabbert und Pulled Pork quasi als Burger wegnaschen kann, müsste man sich beim Brisket ja vermutlich auch um sowas wie Beilagen kümmern. (Der Mensch ist kein Beilagen esser ;) )

Im Ernst: Pulled Pork ist tatsächlich in der engeren Wahl, genau wie eben auch Brisket, aber eigentlich suche ich auch mal was neues, gerne auch mit der passenden Beilage (für GöGa)

Ich freue mich auf jeden Vorschlag, gerne auch mit passendem Thread dazu. Vielen Dank schonmal.
 

Altländer

Metzger
5+ Jahre im GSV
IMAG0611.jpg
 

Anhänge

  • IMAG0611.jpg
    IMAG0611.jpg
    170,9 KB · Aufrufe: 588

Sousvidebader

Wagyuologe
5+ Jahre im GSV
Supporter
Wenn du Brisket machen willst, dann mach doch Brisket. Dünn aufgeschnitten kannst du das genau so auf den Burger hauen wie ein Pulled Pork.
 

Clintwf

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Such mal hier im Forum nach Jamaican Jerk Pork. Ein Schweinenacken wie beim PP mit ordentlich bums, dauert gut 5h
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Dicke fleischige Rinderrippen + Mac & Cheese

Pulled Chicken
Pulled Beef
Brisket
daraus lassen sich alt bekannte Sandwiches machen
oder mit M&C oder Cheesy Rice servieren

Wings vom Smoker sind auch zu empfehlen

Filet vom Schwein hat auch was
 

Pizzaschneider

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Einfach das Brisket sehr dünn aufschneiden und in einer Laugensemmel mit Meerretichcreme serviren, Brisketburger .
Dazu wenn du möchtest noch Salat oder / und Kartoffeln.
DSC_0507.JPG
DSC_0510.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0507.JPG
    DSC_0507.JPG
    149,2 KB · Aufrufe: 534
  • DSC_0510.JPG
    DSC_0510.JPG
    130 KB · Aufrufe: 528
OP
OP
Timo1887

Timo1887

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank schonmal für diese großartigen Tipps. Genauso hab ich mir das vorgestellt.

Jamaican Jerk Pork ist derzeit mein Favorit, wird aber wohl noch nicht am Wochenende nachgebaut, da es für mich auch knallen muss und meine beiden WuKi (7 und 4) da eher raus wären. Deswegen kommt eher was ohne Schärfe.

Wings mache ich persönlich nur im Buffalo Style und das erst indirekt grillen und am Ende inkl. Soße direkt scharf ziehen.

Jerk Pork ist irgendwie doch geil und zur Not leg ich für die Kids ne Wurst mit drauf? Ach verdammt, ihr macht es mir nicht leichter, aber ein paar Tage hab ich ja noch... ;)

Brisket im ordentlichen Brötchen, mit nem Hauch Fleur de Sel....
Ich freu mich auf weitere Vorschläge, dafür verrate ich dann auch, was es am Ende geworden ist... ;)
 

Glenn23

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Wie ware es den mit ner schönen Bacon Bomb? Ich persönlich belege die gerne mit Oliven, getrocknete Tomaten und Schafskäse. Mac& Cheese ist ja auch schon als Variante genannt worden.

Was ich auch mal gerne mache ist gefülltes Schweinefilet.

Einfach die SuFu bemühen.
 

Sven D.

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Wenn du was feines ohne großen Aufwand machen möchtest, würde ich dir Roastbeef empfehlen. Kannst du einfach so in den Smoker legen oder noch eine schöne Kruste aus Senf und Pfeffer oben drauf zaubern. Nach 2 - 3 Stunden und KT von 56°C raus damit und ruhen lassen. Manche rubben es noch, ich mag es lieber ohne.
Morgen ist Familientag, da werde ich auch volles Programm fahren mit PP im WSM (wird heute Nacht begonnen), Ribs und Roastbeef aus der Lok und Wurst und Fackeln vom Grill.
Gruß, Sven
 

TheRisen

Militanter Veganer
Ich glaub ich bin etwas zu spät, aber mein Tipp ist Lammkeule am Stück mit Knochen. Temperatur etwas höher als bei Low and Slow (160-180°C). Als Gewürze passen wunderbar Knoblauch und Rosmarin.
 
OP
OP
Timo1887

Timo1887

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Moinsen,

mein Projekt hat sich leider verschoben, da ich spontan arbeiten musste. Nun habe ich es nachgeholt und als Dank für die vielen Tipps kommen hier ein paar Bilder meines ersten Brisket. Es war gute 14 Stunden im Smoker ehe es dann eine Stunde im BO ruhte.

Das Brisket kam von einem Bio Galloway aus der benachbarten Zucht und wurde nur mit Beef Booster von Ankerkraut gewürzt. Zum Moppen gab es ein Gemisch aus Bier, Olivenöl, Apfelessig und ein bisschen Salz, Pfeffer und Chilipulver. Gemoppt habe ich nur zum Ende hin, stündlich und insgesamt 3 mal.

Ich habe unter das Brisket, über der Wasserschale eine Aluschale gestellt. Den darin gesammelten Fleischsaft und den Saft vom Moppen habe ich darin aufgefangen und anschließend mit BBQ Sauce und einem Schuss der Moppsauce zu einer wirklich genialen Sauce für das Brisket verrührt.

Als Beilage gab es Kartoffelgratin vom Gasgrill...

Hier nun die Bilder:

Brisketroh.jpeg


Smoker.jpeg


Brisket.jpeg


Anhang anzeigen 1517009

Anschnitt.jpeg


Gratin.jpeg
 

Anhänge

  • Brisketroh.jpeg
    Brisketroh.jpeg
    167,7 KB · Aufrufe: 267
  • Smoker.jpeg
    Smoker.jpeg
    91,3 KB · Aufrufe: 261
  • Brisket.jpeg
    Brisket.jpeg
    171,8 KB · Aufrufe: 262
  • Gratin.jpeg
    Gratin.jpeg
    153,9 KB · Aufrufe: 271
  • Anschnitt.jpeg
    Anschnitt.jpeg
    158 KB · Aufrufe: 265
Oben Unten