• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bacon mal anders

PeMall

Metzgermeister
Hallo Sportfreunde,


ich hoffe ihr hattet ein tolles Wochenende. Ich hatte mal wieder meinen Piraten am laufen und habe folgendes zubereitet. Es ist eventuell nicht für jeden aber für mich ein geiles Sonntagsfrühstück. Am Samstag wurde das Ding zubereitet. Es beginnt wie die Überschrift erwarten lässt mit Bacon.

20200627_174714.jpg


Mindestens noch folgendes

20200627_174110.jpg


Diesmal habe ich die T.. Kekse genommen letzte Woche hatte ich es mit Erdnussflips gemacht aber irgendwas gehört dazu und tollen Cheddar aus Irland den ich dann dünn gerieben habe. Vor allem die Kekse haben mich dann bewogen diesen Beitrag zu erstellen. Es kann aber gerne jeder reintun was er will. Zusätzlich brauchen wir noch viele Eier.

20200627_173209.jpg


Der Pirat geht in Position und wird mit smokelevel 3 auf 104°C gestartet.
Nach ca. 15 bis 20 Minuten hab nicht auf die Uhr geschaut konnte der Bacon einziehen.

20200627_180309.jpg


Ich lege als Trick immer 2 Scheiben Bacon übereinander dann musst du nicht so extrem perfekt den richtigen Zeitpunkt erwischen wenn Frau oder die Kids auch bespaßt werden wollen. :muhahaha: der Bacon braucht ne gute Stunde im Piraten in der Zwischenzeit habe ich mich über die Kekse gemacht und diese zerdrückt.

20200627_175043.jpg


Ich zerdrücke die nicht zu kompletten Staub sondern lasse ein paar größere Brocken gerne darin weil das dann toll am Endergebnis aussieht und toll knuspert (vor allem die Kekse)

20200627_175456.jpg


Dann den Käse reiben ich reibe ihn dafür gerne klein damit es sich dann besser mischen lässt.
Zusätzlich habe ich noch eine Zwiebel zu Würfel gehäckselt und vorbereitet. Ist aber kein Muss aber mir taugt der Geschmack.

20200627_175103.jpg


Wie erwähnt nach ner guten Stunde mit smokelevel 3 damit viel Rauch an den Bacon kommt habe ich geerntet und der Bacon.... der Geruch.... musste ihn verteidigen weil gleich Räuber angeschlichen kamen. Aber wir brauchen ja den Bacon noch. Aber zuerst die Form ölen. Ich nehme dazu meine blanken Pizzaformen.

20200627_174744.jpg


Und dann rollen ich lege zwei Baconstreifen überlappend übereinander und rolle die zusammen ein. Hier ist es wichtig den Bacon nicht zu kross gemacht zu haben sondern nur vorgegrillt aber immer noch weich damit er sich gut rollen lässt.

20200627_185542.jpg

20200627_185547.jpg


Fertig sieht das dann so aus

20200627_185842.jpg

20200627_185850.jpg


Ohh ja i know ... mir läuft auch das Wasser schon wieder im Mund zusammen.
Den gedrehten Bacon (mein Kurzer meine die sehen aus wie Blüten) gut aufteilen und nicht ganz am Rand positionieren denn nun kommen die Eier ins Spiel.

20200627_183154.jpg


Eier aufschlagen und im freien Raum überall gut verteilt die Form auffüllen bis die wirklich fast voll ist. Das sah bei mir dann so aus

20200627_190446.jpg


Die gewürfelten Ziebeln drauf und schwarzer Pfeffer aus der Pfeffermühle. Wie gesagt beides kein Muss oder was anderes je nachdem was euch schmeckt.

20200627_190722.jpg


Und rein in die warme Stube bei 140 Grad nach ca 30 Minuten sieht es dann schon sehr lecker aus.

20200627_194608.jpg


Aber langsam nicht ganz fertig grillen denn wir wollen ja noch den Käse darüber mit den Keksen gemischt

20200627_191453.jpg


Schön die Form komplett auffüllen und wieder rein in den Grill

20200627_194929.jpg


Nach kurzer Zeit ist das Ding fertig und kann runter

20200627_200718.jpg


Die ganze Küche duftet einfach nur genial.

20200627_200858.jpg


20200627_201148.jpg

20200627_201212.jpg

20200627_201236.jpg


Wie gesagt das wird bei uns als deftiges Frühstück verwendet. Ich denke es könnte aber auch sofort noch warm gegessen werden. Es können damit sicher viele Variationen gemacht werden oder eventuell sogar in Richtung süß weiterentwickelt werden. Der Geschmack von dem geräucherten Bacon, den Eiern, den Zwiebeln, UND dem Mix von cheddar und Keksen war bisher die für uns beste Variation und aus diesem Grund auch der Beitrag.
Das war heute mein Frühstück und glaubt mir eins... da brauchst du länger nichts mehr zu essen denn das füllt dich voll.:rotfll:

Beste Grüße,


Peter
 

Lanzarolo

Dr.Jekyll & Mr.Tom
5+ Jahre im GSV
Zack !
Direkt gebookdingenst .
Was für ein geiler shice ist das denn bitte ?

:prost:
 

Lothar A.

Grillkaiser
Sieht klasse aus. :thumb2:
 

JürgenW

THE TRANSPORTER
5+ Jahre im GSV
Kann mir das sehr gut im Dutch Oven Deckel vorstellen auf ein Grill!
 

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker
Supporter
Boah, Peter, alter Verwalter.... die Nummer ist echt steil :thumb1: :mosh:
Muss ich umgehend bookmarken :sabber:
:prost:
 
OP
OP
PeMall

PeMall

Metzgermeister
Wooow,

bin ganz überwältigt von eurem Lob.

Den Spruch hab' ich schonmal gebracht, aber ....

... aus welchem WeightWatchers-Kochbuch ist das jetzt genau? :D
Aus dem ganz neuen die stellen gerade um ;)

Kann mir das sehr gut im Dutch Oven Deckel vorstellen auf ein Grill!
Denke das sollte funktionieren

Boah, Peter, alter Verwalter.... die Nummer ist echt steil :thumb1: :mosh:
Muss ich umgehend bookmarken :sabber:
:prost:
Frank danke dir. Habe noch mehr so nicht alltägliche Sachen... habe die nie gepostet... aber kann noch so einiges einstellen wenn es so Speichel fördernd ist. :v:

Du liebe Zeit, Bacon, Zwiebel, Käse und TUC Kräcker?
Was ein geiler scheiß :worthy:
Ach ja... bitte die Eier nicht vergessen :rotfl:
Danke dir fürs Lob.

Gruß an alle Sportverrückten ähh Sportbegeisterten,

Peter
 

Charles D.

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Schon bissl pervers! Pervers lecker bestimmt :D
 

Quali-Fire

Röstaromen-Romantiker
Supporter
Habe noch mehr so nicht alltägliche Sachen... habe die nie gepostet... aber kann noch so einiges einstellen wenn es so Speichel fördernd ist.
Ist es Peter, also hau raus was geht...und so wie es Spaß macht.
Endlich mal was anderes als die üblichen Sachen. Ich freu mich drauf :thumb2:
 
OP
OP
PeMall

PeMall

Metzgermeister

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
Alter Verwalter... ich hab das auch mal gebucht - oder wie das heißt.

Und dass Du mehr davon kannst, glaube ich nicht. Das ist doch reine Provokation... von dieser Meinung rücke ich erst wieder ab, wenn ich so eine Sauerei Leckerei mal wieder von Dir lesen darf. Aber...: Zack Zack!

:D
 
OP
OP
PeMall

PeMall

Metzgermeister
Alter Verwalter... ich hab das auch mal gebucht - oder wie das heißt.

Und dass Du mehr davon kannst, glaube ich nicht. Das ist doch reine Provokation... von dieser Meinung rücke ich erst wieder ab, wenn ich so eine Sauerei Leckerei mal wieder von Dir lesen darf. Aber...: Zack Zack!

:D
Provokation??? Was ist denn das? :ballballa:Ne nur Spaß. Gerne poste ich noch mehr

Ich sehe schon was ich mal zum Sonntagsbrunch machen muss. Sieht lecker aus!
Da fällt der Brunch klein aus da brauchst nicht mehr viel anderes

Schönen Tag an alle

Peter
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Peter,

geniale Idee
top.gif


Da hätte ich gern eine Portion gehabt
happa.gif


:prost:
 

Terminus

Militanter Veganer
Guten Tag,

Ja, die Idee finde ich auch gut. Aaaber, wenn ich richtig mitgerechnet habe, bewegen wir uns mit der Zubereitungszeit bei > 2h.
Du glaubst doch wohl nicht, das ich so lange auf ein Frühstück warte....:rotfll:

Meine Brunches sind nach ca. 20 Minuten auf dem Tisch, sonst kommt es bereits zu den ersten Unmutsbekundungen...

Nichtsdestotrotz lasse ich mich von der Cracker-Käse-Zwiebelkombi gerne inspirieren für eine Eigenverwendung.

Beste Grüße,
Andy
 
OP
OP
PeMall

PeMall

Metzgermeister
Moin Peter,

geniale Idee Anhang anzeigen 2241421

Da hätte ich gern eine Portion gehabt Anhang anzeigen 2241420

:prost:
Torsten das kann ich ja nächstes Mal so einrichten. Wer halt dann am Pro den 2ten auch an dann bleibt für dich sicher was über :D
Danke für das Lob

Guten Tag,

Ja, die Idee finde ich auch gut. Aaaber, wenn ich richtig mitgerechnet habe, bewegen wir uns mit der Zubereitungszeit bei > 2h.
Du glaubst doch wohl nicht, das ich so lange auf ein Frühstück warte....:rotfll:

Meine Brunches sind nach ca. 20 Minuten auf dem Tisch, sonst kommt es bereits zu den ersten Unmutsbekundungen...

Nichtsdestotrotz lasse ich mich von der Cracker-Käse-Zwiebelkombi gerne inspirieren für eine Eigenverwendung.

Beste Grüße,
Andy
Andy ich kann dich da voll verstehen... deshalb mache ich das Ding ja einen Tag vorher :hammer:. Ich will ja am Sonntag auch schon für den Abend den Piraten vorbereiten. Meistens wird da Brot gebacken... könnt ich auch mal was einstellen :hmmmm:.

Gruß aus der sonnigen Oberpfalz,

Peter
 
Oben Unten