• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Brennerauswahl mit Bestellung in Deutschland.

Hopfengriller

Militanter Veganer
Hallo Zusammen,
ich möchte unbedingt mit dem Woken anfangen, bin aber immer noch etwas unschlüssig bei der Auswahl und Beschaffung eines passenden Brenners. Ich würde gerne was passendes günstiges aus Deutschland bestellen. Wenn es später dann ein Upgrade werden sollte dann wäre es mir egal woher ich ihn bestelle und wie lange ich darauf warten muss.
Bei ebay finde ich eine ganze Reihe von Brenner, die meisten sind eher Hockerkocher mit flacher Auflagefläche für eine Paella Pfanne oder sowas. Z.B. den V28 für 55€, das wäre dann der mit den 3 Hähnen und 9,2KW, der gleiche Anbieter aucht auch noch den V24. Beide haben eine Mulde in die der Wok gut reinpasst.

Dann gibts da noch den Roaring Dragon, aber da läuft die Internetseite bei mir schon seit Tagen nicht ordentlich. Zumindest geht auf der Seite https://www.wok-a-holic.com/Roaring-Dragon-X-72 nichts, lädt einfach nicht.

Was habe ich denn noch für brauchbare Optioinen? Taugen die beiden von eBay für den Anfang? Ich wäre ja vermutlich im Oktober in Indonesien, macht es Sinn von dort dann was mitzunehmen? :-)

VG
Frank
 

stupidsheep

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Die Seite grundsätzlich kann ich aufrufen. Aber das Teil ist recht teuer. Nun ja, bei dem Namen :-)
1620209870939.png
 
OP
OP
H

Hopfengriller

Militanter Veganer
Danke, jetzt sehe ich wenigstens was der kostet :-) Damit ist klar das ich mir zum Probieren erstmal einen von ebay bestelle. Ich sehe mich da mal weiter um.
 

n00by

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich kann zu den Brennern bei Ebay nichts sagen, die kenne ich auch nicht. Ich habe aber auch versucht eine günstige Variante für den Wok zu finden. Ich bin mit meinen versuchen (Hockerkocher, Seitenbrenner, Grill) nicht glücklich geworden. Ich habe dann mehrfach den Wok auf einem Roaring Dragon gehabt und das ist schon sehr beeindruckend wieviel Hitze man in kurzer Zeit nutzen kann, um etwas anzubraten oder zu reduzieren. Das kann man nur schwer beschreiben, muss man wahrscheinlich erleben. ;)

Ich habe mich jetzt für einen KB5 entschieden und importiere den grade aus Thailand. Ohne Zoll war ich jetzt bei ca. 115€. Hier findest du eine super Übersicht wie man an den KB5 kommt. So groß ist der Sprung ja von deinem Hockerkocher zum KB5 nicht und zweimal kaufen ist meist teurer :ks:
 
OP
OP
H

Hopfengriller

Militanter Veganer
haha n00by, gestern habe ich bestellt und zwar den hier. Ich werde berichten ob ich damit klar komme. Wenn nicht dann hätte ich aber statt KB5 und Roarinng Dragon auch mal lust einen der starken Brenner bei Aliexpress auszutesten. Mal sehen.
 

n00by

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich drück die Daumen vielleicht hast du ja mehr Glück als ich :-)
 
OP
OP
H

Hopfengriller

Militanter Veganer
Update:
Der Brenner ist bei mir angekommen und dieses Wochenede schon eingeweiht worden. Ich muss sagen ich kann mich nicht über mangelnde Leistung beschweren, aber viellciht liegt es am Gericht, bisher habe ich nur 2x Fried Rice probiert. Ich werde mal mehr in den Rezpten stöbern und mal sehen was dann raus kommt. In jedem Fall macht das Woken Spaß und es kommt was leckeres raus. :-)
 

Ken866

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
habe ich nur 2x Fried Rice probiert
Hi Hopfengriller, hast du ein gutes Rezept für Fried Rice? Oder an alle die hier mitlesen: Was ist euer LIeblingsrezept für Fried Rice. Wenn man das g..gelt bekommt ja ja gefühlt 5 Mio Treffer.....nur bleibt die Frage ob es auch was taugt: Deshalb würde ich mich freuen, wenn ihr bitte mal euer Lieblingsrezept für Fried Rice posten könntet. Danke
 
OP
OP
H

Hopfengriller

Militanter Veganer
Leider kann ich nicht mit einem Rezepttipp dienen, ich habs mir einfach mittely youtube und google zusammengebastelt. Das war zwar lecker, aber noch nicht aufschreibenswürdig. Am Wochenende wird aber wieder experimentiert.
 

schnuess

Putenfleischesser
Ich wäre auch an weiteren Erfahrungen mit dem Teil interessiert!😁
Bin auch im Ausprobiermodus….
 

schnuess

Putenfleischesser
Ich heize das Teil heute oder morgen mal an und mach ein paar Tests und Fotos. Gibts irgendwelche spezeillen Fragen?
Naja, eigentlich interessiert mich, ob du mit der Hitze zufriedenen bist und ob das Teil so funktioniert, wie man sich das gedacht hat.
Ich habe nach dem Dutch Oven auch Spaß am Woken bekommen. ( ist wirklich ein teures Forum 😉)
Möchte aber nicht direkt hunderte von Euro ausgeben und auf das Zolltheater hab ich auch keine Lust 😉
Zudem könnte ich den Brenner, den du jetzt hast, auch ohne viel Aufwand mal mit ins Wohnmobil nehmen.

Viele Grüße und danke

Nadja
 
OP
OP
H

Hopfengriller

Militanter Veganer
Ich fasse mal ein paar Eindrücke zusammen:
Ich würde sagen für mich reicht die Hitze erstmal, ich habe heute 1 Liter Wasser in 2,5min zum kochen gebracht. So richitg repräsentativ finde ich das aber nicht, bei einem Wok die Räder werden deutlich über 100Grad heiß was man merkt wenn man das Wasser im Wok schwenkt.
Beim woken muss man schon aufpassen dass man gleich los legt wenn das Öl im Wok ist, sonst raucht es ganz schnell ganz gewaltig.
Die verarbeitung ist ok, die 3 Abstützungen sind geschraubt, die Gewinde direkt in den Gus eingebraucht, angesichts der Lunker im Gus ist das nicht optimal.
Praktisch finde ich das die Stützen oben flach sind, da geht auch mal ein Topf drauf, der Wok passt aber trotzdem gut rein. Evtl. würde ich ihm bei Gelegenheit mal eine 4. Stütze bauen, aber wenn der Wok drauf ist steht er dennoch wegen dem Gewicht stabil.
In mein Wohnmobil passt er auch :-) Wahrscheinlich kommt er auch das nächste mal mit als Hockerkocher damit alle aus dem großen Topf Thaicurry bekommen. :-)

Bisher würde ich das Teil wieder kaufen.
 
OP
OP
H

Hopfengriller

Militanter Veganer
Tja, nicht so einfach zu beantworten. Also Grundsätzlich bin ich zufrieden, aber ich glaube manchmal könnte es dann doch noch etwas mehr Leistung sein. Wen nich mal mehr Zeit habe beschäftige ich mich mal mit anderen Brenner, aber bis dahin reicht er mit schon.

Ja, der passt direkt an die Standard Gasflasche.
 

Malatesta

Putenfleischesser
Danke. Hab nämlich exakt die gleichen Gedanken wie du damals und eigentlich keinen Bock über 100 € bei nem Chinashop zu lassen, wenn ich ggf. doch gar nicht so viel mit dem Wok machen würde. Also erstmal rantasten. 😂
 

Lavasteingriller

Flammlachs-Koryphäe
Ich fasse mal ein paar Eindrücke zusammen:
Ich würde sagen für mich reicht die Hitze erstmal, ich habe heute 1 Liter Wasser in 2,5min zum kochen gebracht. So richitg repräsentativ finde ich das aber nicht, bei einem Wok die Räder werden deutlich über 100Grad heiß was man merkt wenn man das Wasser im Wok schwenkt.

In mein Wohnmobil passt er auch :-) Wahrscheinlich kommt er auch das nächste mal mit als Hockerkocher damit alle aus dem großen Topf Thaicurry bekommen. :-)

Bisher würde ich das Teil wieder kaufen.
Das ist doch schon nicht schlecht für einen Brenner mit 50mbar. Habe gerade mal meinen Aldi Hockerkocher getestet. Fast 4:30 hat es gedauert das 18Grad Wasser zum kochen zu bringen.
 

Lavasteingriller

Flammlachs-Koryphäe
Tja, nicht so einfach zu beantworten. Also Grundsätzlich bin ich zufrieden, aber ich glaube manchmal könnte es dann doch noch etwas mehr Leistung sein. Wen nich mal mehr Zeit habe beschäftige ich mich mal mit anderen Brenner, aber bis dahin reicht er mit schon.

Ja, der passt direkt an die Standard Gasflasche.
Ich hab den Brenner heute mal in Betrieb genommen und war richtig überrascht von der Leistung. Da geht doch einiges mehr als bei meinem Hockerkocher vom Aldi.
Da werde ich sicher noch so einiges mit machen.
 
Oben Unten