• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

DAS RIND - nose to tail

OP
OP
PauliDS

PauliDS

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
52) Hüferl

Sushi-Rolle vom Rind

SR3a.JPG



Sushi-Rolle vom Rind: 300g Hüferl, 180g Gurke ungeschält entkernt, 1 Avocado geschält, 4 Frühlingszwiebeln, 50g Tempuramehl, Eiswasser, 50g Mehl, Noriblätter, 360g Sushireis gekocht, Wasabipaste, 3EL Sonnenblumenöl, 100ml Teriyakisauce, Chilipulver, Sesamsamen
Die Gurke und die Avocado in dünne Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln so kürzen, dass sie auf ein Noriblatt passen. Das Hüferl frosten und in sehr dünne Scheiben schneiden. Das Tempuramehl mit dem Eiswasser verrühren. Die Frühlingszwiebeln durch das Mehl und durch den Tempurateig ziehen und frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Den gekochten Reis auf den Noriblättern ausstreichen und auf einer mit Klarsichtfolie ausgelegten Arbeitsfläche wenden (der Reis liegt dann unten). Etwas Wasabipaste draufgeben, mit Frühlingszwiebel und Gurke oder Avocado belegen und einrollen. Die Fleischscheiben um die Rollen wickeln und diese mit einer Bambusmatte in Form bringen. Die Rollen in heißem Öl kurz anbraten und dann in 5-6 Stücke schneiden. Die Teriyakisauce erhitzen und mit dem Chilipulver abschmecken. Die Sauce über die Sushi-Rollen gießen und mit dem Sesam bestreuen.

Teriyaki Sauce: 1TL Sesamöl, 2 Knoblauchzehen gepresst, 80ml Sojasauce, 60ml Mirin, 60ml Sake, 40g brauner Zucker, 120ml Hühnersuppe, Stärkemehl, 2EL Zwetschgenmus, Chilisauce nach Bedarf
Alle Zutaten außer dem Stärkemehl vermischen und aufkochen. Ein paar Minuten auf kleiner Flamme köcheln und mit anschließend binden.
 

Anhänge

Futterhexe

Grillkönig
SUPER!! Und jetzt mußt Du bloß noch sagen ,ab wann es das Buch gibt und wieviel es kosten wird . ;)
Ich hab noch bischen Platz im Regal .:pfeif:

Die Futterhexe
 

Futterhexe

Grillkönig
DA hab ich nicht reingeguckt .Sollt ich manchmal doch tun . ;)

Nagut , warte ich mal bis Weihnachten .Da paßt es ja auch . :pfeif:


Die Futterhexe
 

Grill-Wüsi

Grillkönig
Servus @PauliDS , nachdem ich ja schon stolzer Besitzer der "Globalen Erwärmung" bin, würde ich gerne das kommende Rinder-Nachschlagewerk vorbestellen.
Auf eurer Homepage hab ich aber diese Möglichkeit nicht gefunden.
Wenigstens weis ich schon, was bei mir unterm Christbaum liegt ;)
 
OP
OP
PauliDS

PauliDS

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
53) hinterer Wadschinken

Krautfleisch


Kraut3d.JPG


Rezept Krautfleisch: 1kg hinterer Wadschinken gewürfelt, 500g Sauerkraut, 4 Zwiebeln gehackt, 2 Knoblauchzehen gepresst, 1EL Öl, 100g Speck gewürfelt, 2EL Tomatenmark, 250ml blauer Zweigelt, 250ml Rindsuppe, 4 mehlige Erdäpfel gerieben, 2EL Paprika edelsüß, 1EL Kümmel, Salz, Pfeffer, Chilipulver, Creme Fraiche zum Servieren
Zwiebel und Speck in Öl anbraten, das Paprikapulver unterrühren und mit Wein und Suppe ablöschen. Die restlichen Zutaten zufügen und eventuell etwas von den Flüssigkeiten nachgießen. Im Druckkochtopf vierzig Minuten garen, anschließend abschmecken.
 

Anhänge

OP
OP
PauliDS

PauliDS

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
54) Blut
Sanguinaccio Dolce


SD3d.JPG



Sanguinaccio Dolce: 240ml Blut, 180ml Mandelmilch, 60ml Obers, 160g Zucker, 200g Zartbitterschokolade (z.T. mit Orange, Pistazien oder Nougat), Zimt, Orangenschale, Vanille, Schlagobers, Physalis-Beeren
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen, das Blut abseihen. Blut, Mandelmilch, Obers und Zucker im Wasserbad verquirlen, die geschmolzene Schokolade zufügen und weiter schlagen. Die Gewürze zufügen und schlagen, bis die Masse andickt. In halbe Orangenschalen füllen , abkühlen lassen, mit Schlagobers und einer Beere dekorieren und mit den Rothschild-Biskotten servieren.

Rothschild-Biskotten: 3 Eier, 105g Feinkristallzucker, 105g Mehl glatt, Hagelzucker, geriebene Mandeln, geschmolzene Schokolade
Die Eier trennen. Das Eiklar mit dem Zucker zu Schnee verschlagen. Die Dotter mit etwas Mehl glatt rühren, den Eischnee unterheben und danach vorsichtig mit dem restlichen Mehl vermengen. Im Dressiersack Biskotten auf Backpapier aufspritzen, mit den Mandeln oder dem Hagelzucker bestreuen und bei 210 Grad im vorgeheizten Rohr goldbraun backen. Dann auskühlen lassen und die Unterseite mit der Schokolade bestreichen.
 
OP
OP
PauliDS

PauliDS

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
55) Karibische Hufsuppe

Huf3b.JPG



Rezept Karibische Hufsuppe: 2EL Öl, 1Bd. Suppengrün gewürfelt, 1 Zwiebel mit Schale gewürfelt, 1 Huf, 900g Kruspelspitz, 2 Thymianzweige, 1 Chili, 3 Frühlingszwiebeln in Ringen, 1TL weißer Pfeffer, 1EL Paprika edelsüß, 3 Knoblauchzehen gehackt, 2EL Rinderjus, 1TL Cayennepfeffer, je 250g Kochbanane, Kartoffeln, Yamswurzel und Sellerie gewürfelt, 2 Karotten gewürfelt, Salz, Pfeffer, Liquid Smoke, Petersilie
Zwiebel, Chili, Knoblauch, Zwiebel, Suppengrün und Frühlingszwiebeln in heißem Öl anrösten. Die Gewürze und den Jus zufügen, den Huf kurz mitrösten, mit 2 Liter Wasser auffüllen und das Fleisch dazu geben. Im Druckkochtopf 2 Stunden kochen, abseihen, das Fleisch und die Sehen zerzupfen und beiseite stellen. Die Gemüse in der Suppe weich kochen, das Fleisch darin erwärmen und mit Salz, Pfeffer sowie Liquid Smoke abschmecken.5
 
OP
OP
PauliDS

PauliDS

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
56) Steak-Kidney-Pie


KSP3a.JPG



Rezept Steak and Kidney Pie: 700 g Hüferl gewürfelt, 250 g Niere , 100 ml Portwein, 3 EL Pflanzenöl, 150 g
Zwiebel, 30 g Mehl, 400 ml Rinderfond, 2 EL feingehackte Petersilie, Salz, weißer Pfeffer, ½ TL Zucker, Teig: 1 Pkg. Blätterteig, 1 verquirltes Ei

Die Niere zuputzen und würfeln. Den Portwein aufkochen lassen, flambieren und auf die Hälfte reduzieren. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, portionsweise Fleisch- und Nierenwürfel darin braun anbraten und wieder herausnehmen. Im verbliebenen Fett die geschälten und fein gehackten Zwiebeln glasig andünsten, das Mehl darüber stäuben und hell anschwitzen. Das Fleisch und die Nieren wieder hineingeben und mit 1/3 des Portweins und des Fonds ablöschen. Unter Rühren zum Kochen bringen, restlichen Portwein und Fond zugießen. Aufkochen lassen und die Petersilie, Salz und Pfeffer dazugeben. Bei mittlerer Hitze 90 Minuten köcheln. Eine feuerfeste Form mit dem Blätterteig auskleiden und den Rand mit Ei bestreichen. Die Nierenmischung einfüllen und mit einer Teigplatte verschließen und dekorieren. In der Mitte ein Loch machen und einen Alufolien-Zylinder hineinstecken. Den Pie 30 Minuten kühl ruhen lassen, dann bei 220 Grad goldbraun backen.
 
OP
OP
PauliDS

PauliDS

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ist wegen dem Glossar DE-AT. der dicke Spitz könnte teil der Brust sein, das fette Meisel zum Hals gehören der Gnackspitz irgendwie zur Schulter oder Teil der Querrippe... grübel...
 
Oben Unten