• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Eigenbau Pelletgrill mit Pelletgrill.rocks Hopper

Misc

Militanter Veganer
Grüß euch,

ich plane aktuell meinen ersten eigenen Grill selbst zu baun, es wird ein Pelletsmoker, soll auch mit einem Direktgrilleinsatz zum direkten Grillen funktionieren (auf dem unteren Rost). Ich habe mir schon einige Bauberichte, Pläne und Tipps durchgelesen und habe mir mal einen groben Plan ausgearbeitet und würde mich freuen, wenn ihr mir eure Meinungen dazu mitteilt.

Ich plane aktuell den Grill aus Edelstahl zu baun, da er das ganze Jahr draußen (überdacht) steht und so auf Dauer resistenter gegen Einflüsse durch Wetter o.Ä. ist. Da der Hopper von Beginn des Vierkantrohrs bis zum Brenner etwa 30cm misst hätte ich den Garraum 600*500mm gebaut, zwei Grillroste übereinander, der obere etwas kürzer.

Ich habe viele 6 oder 8 Kant-Formen gesehen, habe mir dabei immer gedacht, dass doch an der Ecke die Hinten Oben ist relativ viel Platz verschenkt wird, darum hab ich die hintere Seite weiter hochgezogen und die Oberseite gegen tropfendes Kondenswasser nach hinten abgeschrägt.

Ausserdem ist die Unterseite nach rechts um 5cm abgeschrägt, um beim reinigen gegen die Asche usw. einfach Wasser durchlaufen lassen zu können (rechts unten kommt selbstverständlich noch eine Öffnung)

Um die Hitze möglichst gut zu halten, wenn der Grill vorne geöffnet wird, habe ich die Öffnung zwar groß aber möglichst Frontal gehalten, da ja das meiste nach oben abhaut.

Ich habe mir auch überlegt, da ich extrem viel Wind auf meiner Terrasse habe und auch im Winter usw. grillen möchte, dass ich evtl Doppelwandig mit 2*2mm Blechen mit 10mm Abstand baue.

Aktuell fehlt der Kamin noch, ich plane eine Räucherkammer, hier bin ich zwecks Maße usw noch sehr unentschlossen (und freu mich über Anregungen)

Die Fragen die ich an euch noch hätte:
- Gibts für den Zweck besonders empfohlene Edelstahl Legierungen oder nimmt man einfach V2A?
- Doppelwandung: sinnvoll oder nur übertriebener Aufwand? Wenn sinnvoll, dann lieber 2*2mm oder 3mm(innen)+1mm(außen) oder in welcher Kombination? 10mm Abstand ausreichend?
- Die Öffnung zur Räucherkammer wie hoch bzw groß? Habe hier vieles unterschiedliches gesehen...
- Abstand von Brenner-Oberkante bis zum unteren Rost: 5cm ausreichend oder zum Smoken zu wenig? (im Bild ist die Öffnung zu weit oben, es kommt auch ein Zwischenblech dazu)
- Gibts Empfehlungen/Erfahrungen was die Maße/Form des Blechs zwischen Brennkammer des Hoppers und dem unteren Rost angeht (habe hier nichts gefunden)

Bitte seht mir meine grausigen Fähigkeiten im CAD nach, ich habe das letzte mal vor vielen Jahren im CAD gearbeitet und auch damals nur nebenbei, es wird zum Bau selbst nochmal neu gemacht, es soll nur meine Ideen zeigen. Ansonsten sind allerlei Ideen, Meinung und Anregungen sehr gern gesehen :)







vorne.GIF


vordere rechte ecke.GIF


vordere linke ecke.GIF
 

Anhänge

OP
OP
M

Misc

Militanter Veganer
Ein Anfang ist gemacht. Nach unten wirds aber tiefer als die erste Konstruktion, da jetzt genug Platz zwischen rost und Flamme ist

IMG_20190526_190746.jpg
 
OP
OP
M

Misc

Militanter Veganer
Doppelwandig, gedämmt, auch der erste Teil vom schlot mit doppelter Klappe ist schon dran. Endspurt

IMG-20191126-WA0009.jpg


IMG-20191126-WA0011.jpg
 
OP
OP
M

Misc

Militanter Veganer
Smoker steht, wurde Sonntag eingebrannt (Max temp war 270°), Montag gab's erstes PP und an Sylvester gleich nochmal (zum glück hab ichs vorher getestet, die Garzeit von 110-120° ändert sich doch minimal wenn man bei 90-100° smoked :D)

IMG_20191229_160440.jpg


IMG_20191229_154105.jpg


IMG_20191229_154114.jpg


IMG_20191229_160434.jpg
 

Tloewen

Grillkönig
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Sportgerät.

Schön sieht er nicht aus, aber du hast ihn selber gebaut und er funktioniert, Respekt.

Gruß Thomas
 
OP
OP
M

Misc

Militanter Veganer
Vielen Dank! Ja Schönheit liegt im Auge des Betrachters :D aber wenn ein IT-ler Edelstahl schweißt kann man eben auch nicht Perfektion erwarten. Mit ein bisschen Nacharbeit an den Nähten und ein wenig polieren lässt sich noch einiges machen aber jetzt wird er erst mal ein wenig getestet
 

Timse1993

Militanter Veganer
Herzlichen Glückwunsch zum neuen Sportgerät.
:respekt:
Darf ich fragen was du an Materialkosten und Arbeitszeit reingesteckt hast?
 
OP
OP
M

Misc

Militanter Veganer
Vielen Dank! Kann ich zum Forum auch endlich etwas beitragen :D
Also die Materialkosten fürs Edelstahl sind 338€, habs von nem Kumpel aus dem Stahlbau. Den Grillrost hab ich mir für 120€ anfertigen lassen, ist komplett zerlegbar. Dämmwolle, Dichtband, Schraube für Seitendeckel und Alufettschale noch nicht einberechnet, aber die Kosten liegen insgesamt unter 100€. Der Pellethopper ist von Pelletgrill.rocks direkt in Weiden gekauft, war ein Messe Modell. Hab ich im Sommer für 400€ bekommen.
Was die Arbeitszeit angeht muss ich gestehen: keine Ahnung. Ich hab im Frühling mit der Planung und der Konstruktion am PC begonnen, im Sommer dann mit dem Rahmen, das hat sich lange gezogen, bis ich das erste Material hatte. September bis Dezember stand ich jede Woche wohl jeden zweiten bis dritten Abend für 1-3h in der Werkstatt. War halt immer nach Möglichkeit und Material. Zu wenig Zeit wars nicht, vor allem da noch ein bisschen was fehlt. Suche zB aktuell noch nach einem Thermometer zum Anbauen, das ein Gewinde hat, das länger ist als mein Deckel mit doppelter Wandung dick ist. Räder sollen auch noch dran, Ablageflächen und evtl eine Halterung für den Oberhitzegrill und dessen Gasflasche auch. Also noch viel zu tun aber jetzt ist er erst mal ein wenig im Einsatz.
 

Gasumsteiger

Vegetarier
Servus @Misc ,
schau doch mal ob du im Bekanntenkreis einen Schlosser hast, welcher Scotch-Brite Radial Bristle Brush Scheiben hat. Das sind Scheiben mit Kunstoffbürsten und verschiedener Körnung, am besten mal ne 180er. Da kannst du die angelaufen Schweissnähte quasi polieren ohne Materialabtrag, da rostet dann auch nichts. Schaut dann gleich auch viel schöner aus, weil Nähte schleifen ne Kunst für sich ist.
 
OP
OP
M

Misc

Militanter Veganer
Servus @Gasumsteiger, na das schreib ich mir doch direkt mal auf die Liste. Er ist ja auch noch nicht fertig, aber ich habs bis in den Sommer verschoben, der stress im Herbst war einfach zu viel o_O
 
Oben Unten