• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

El Fuego Jungfernflug

Tacitus

Hobbygriller
Liebes Forum,

nachdem ich hier die meiste Zeit nur gelesen und zeitweise (dumme) Fragen gestellt habe, will ich auch mal was zurückgeben.
Wie schon in einem anderen Thread beschrieben, ist am Dienstag auch mein Porti gekommen, gestern aufgebaut. Kurzum: ich hab ein Original. Mit Beulen, Kratzern und allem Drumrum. Druckminderer und Schlauch scheinen aber dicht zu sein (trotzdem klemme ich nach dem Gebrauch alles wieder ab), daher konnte ich direkt loslegen. Gruselig fand ich beim Aufbau, dass man das Gasventil einfach in den Brenner "reinlegt". Aber das muss wohl so. Beim Ausbrennen habe ich 206°C erreicht, die auch konstant gehalten wurden.
So viel zum Vorgeplänkel. Heute konnte ich nicht widerstehen und musste mir einen Lachs auf dem Porti machen. Gesagt, getan, 300 Gramm Lachs gekauft, etwas Buche für den Porti geschlagen und los gings. Ich habe die Wasserschale rausgenommen, Holz in die Feuerschale gelegt und das Ink-Bird aktiviert. Eine Sonde in den Lachs, eine Sonde mit Halterung aufs mittlere Rost. Unter den Lachs eine Auflaufform gelegt (mein vorher gekauftes Koncis ist leider zu groß).

Da ich nur ein Beil zur Hand hatte, habe ich Buche so klein wie möglich geschlagen. Nach wenigen Minuten rauchte es schon ganz ordentlich.
20181004_165141 (Andere).jpg



So sah die Konstruktion aus. Ohne Wasserschale. Auf das mittlere Rost hatte ich Lachs und Sonde positioniert.
20181004_165410 (Andere).jpg


So lag der Lachs im Qualm. Es ist zwar Eiweiß ausgetreten, aber der Lachs hatte eine KT von 53°C. Nicht übergart.
20181004_175023 (Andere).jpg


So lag das gute Stück dann auf meinem Teller. Butterzart, schön rauchig. Toll. Noch nie so guten Lachs gegessen. Das ist Mist. Neben Steak und Burger nun das nächste Gericht, das ich nie wieder auswärts essen kann, weil's Zuhause am besten ist.
20181004_175541 (Andere).jpg


Butterzart, man braucht gar keine Zähne. Das ausgetretene Eiweiß oben ist nur optisch ein "Fehler".
20181004_175917 (Andere).jpg


Ganz schön viel Rauch für so kurze Zeit. 45 Minuten im Qualm und man kann ihn gut an der Haut erkennen.
20181004_180528 (Andere).jpg


Nachdem ich den Lachs vom Porti genommen habe, hatte ich ihn noch mit flüssigem Salzspray eingesprüht. Ein Essen zum Lutschen. Was soll ich sagen? Der Kauf hat sich schon jetzt gelohnt. Das Essen war mega. Ich freue mich schon auf PP und Spareribs:muhahaha::muhahaha:
Ich hatte den Porti etwa 45 Minuten laufen. Er lag "konstant" zwischen 112 und 125 Grad. Auf kleinster Stufe und ohne zusätzlichen Regler zwischen Flasche und Druckminderer.
 

Anhänge

OP
OP
Tacitus

Tacitus

Hobbygriller
@Admin könntest du diesen Thread bitte in die Gassmoker-Abteilung verschieben? Das wäre total nett, da ich beim Erstellen nicht aufgepasst habe.
 

Admin

BOFH
Teammitglied
20+ Jahre im GSV
Klar :)
 

llcoolmuc

Militanter Veganer
Hi! Na das sieht sehr gut aus. Bekomme meinen Porti am Montag und jetzt steht auch noch Lachs auf der Liste. Netter Jungfernflug!!!
 
Oben Unten