• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fränkisches Schäuferle mit Tiroler Speckknödel

Peter

.
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Servus Zusammen

heute wurde mal fränkisch/tirolerisch gegessen.

Es gab das fränkische Nationalgericht, Schäuferle. Und als Beilage Tiroler Speckknödel. Ich sags gleich..., das passt hervorragend zusammen

Hier die 3 Schaufeln ;)

00001.jpg


gewürzt wurde das Fleisch mit Calima, die Schwarte nur mit Salt


00002.jpg


die erste Stunde auf der Kugel, war die Schwarte einige Millimeter im Salzwasser


00003.jpg

danach wurde gewendet


00004.jpg


Marion bereitet in der Zwischenzeit die Speckknödel vor


00005.jpg
00006.jpg
00007.jpg
00008.jpg
00010.jpg
00011.jpg
00012.jpg



nebenbei unternahm ich einen kleinen Spaziergang durch unseren Garten


00013.jpg
00014.jpg
00015.jpg
00016.jpg
00017.jpg
00018.jpg


das @Waldrandl hat eine teuflisch geniale Schäuferle-Soße gemacht. Grundlage war eine klassische Einbrenn, und der Bratensaft der Schäuferle

00019.jpg


und langsam kann gegessen werden

0019b.jpg
0019c.jpg



Tellerbilder :messer:


00020.jpg
00021.jpg
00022.jpg

sehr lecker :sabber:

00023.jpg


das Schulterblatt lässt sich wunderbar auslösen


00024.jpg

und zum Abschluss noch zwei Bilder in der Dämmerung


00025.jpg
00026.jpg



es war ein schöner Sommerabend :prost2:
 

Anhänge

  • 00001.jpg
    00001.jpg
    296,3 KB · Aufrufe: 679
  • 00002.jpg
    00002.jpg
    298,5 KB · Aufrufe: 657
  • 00003.jpg
    00003.jpg
    297,8 KB · Aufrufe: 679
  • 00004.jpg
    00004.jpg
    293,8 KB · Aufrufe: 678
  • 00005.jpg
    00005.jpg
    275,5 KB · Aufrufe: 677
  • 00006.jpg
    00006.jpg
    299,1 KB · Aufrufe: 646
  • 00007.jpg
    00007.jpg
    271,2 KB · Aufrufe: 644
  • 00008.jpg
    00008.jpg
    298,7 KB · Aufrufe: 637
  • 00010.jpg
    00010.jpg
    292,4 KB · Aufrufe: 646
  • 00011.jpg
    00011.jpg
    297,5 KB · Aufrufe: 639
  • 00012.jpg
    00012.jpg
    283 KB · Aufrufe: 653
  • 00013.jpg
    00013.jpg
    264 KB · Aufrufe: 638
  • 00014.jpg
    00014.jpg
    278,9 KB · Aufrufe: 636
  • 00015.jpg
    00015.jpg
    273,9 KB · Aufrufe: 634
  • 00016.jpg
    00016.jpg
    294,8 KB · Aufrufe: 645
  • 00017.jpg
    00017.jpg
    292,1 KB · Aufrufe: 627
  • 00018.jpg
    00018.jpg
    281,2 KB · Aufrufe: 634
  • 00019.jpg
    00019.jpg
    298,5 KB · Aufrufe: 645
  • 0019b.jpg
    0019b.jpg
    506,8 KB · Aufrufe: 637
  • 0019c.jpg
    0019c.jpg
    511,5 KB · Aufrufe: 654
  • 00020.jpg
    00020.jpg
    292,4 KB · Aufrufe: 634
  • 00021.jpg
    00021.jpg
    290,6 KB · Aufrufe: 643
  • 00022.jpg
    00022.jpg
    284,8 KB · Aufrufe: 658
  • 00023.jpg
    00023.jpg
    294,2 KB · Aufrufe: 631
  • 00024.jpg
    00024.jpg
    299,7 KB · Aufrufe: 638
  • 00025.jpg
    00025.jpg
    285,7 KB · Aufrufe: 643
  • 00026.jpg
    00026.jpg
    296,8 KB · Aufrufe: 640

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Um es mit den Worten von @masi zu beschreiben ...
Pooooorrrnnnoooo :thumb1::thumb1:
 

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Die Speckknödel hat Deine Gattin im Backrohr gebacken? Wir lassen die immer in heißem Salzwasser ziehen.

Ich hätte da gerne Platz genommen :-)

Schönen Wochenausklang wünscht Silvia
 

Octopussy

Grisu
5+ Jahre im GSV
Sieht klasse aus.
Kannst du mir die Zutaten der Knödel verraten? Und wie lange benötigen diese im
Backofen?
 

pefra

Spaßkaiser
5+ Jahre im GSV
ausgezeichnet :thumb2:
und deftig deftig für die warme Jahreszeit :D
aber ... was schmeckt passt immer ;)

:weizen:
 

Waldrandl

Knödel-Queen
5+ Jahre im GSV
Die Speckknödel hat Deine Gattin im Backrohr gebacken?

Ja, ob Speckknödel, Semmelknödel Brezenknödel oder Brotknödel, ich back die alle im Backofen.
Entspannt ungemein, weil ich nicht dauernd auf das Wasser aufpassen muss und die Knödel werden darin
tipptoppi.
 

Waldrandl

Knödel-Queen
5+ Jahre im GSV
Kannst du mir die Zutaten der Knödel verraten?
Tiroler Speckknödel
Zutaten
100 g Bacon in kleine Würfel geschnitten
200 g Heißgeräuchertes Wammerl
6 Semmel in Würfel geschnitten
250 ml Milch
2 Eier
1 Zwiebel klein geschnitten
50 g Butter
etwas Mehl (falls der Teig zu weich ist.)
1EL Knoblauchgranulat

Zubereitung
Bacon und Wammerl in der Butter auslassen, Zwiebeln darin anbraten und anschließend die Semmelwürfel damit vermengen und alles noch gut anbräunen.
Die Milch mit den Eiern verquirrlen, die Pfanne vom Herd nehmen und die warmen Semmeln die Eiermilch schütten.
Alles gut rühren und in eine Schüssel zum Ziehen füllen.
Das läßt sich super vorbereiten, denn wie lange die Semmelmasse in der Schüssel bleibt ist unerheblich. Wenigstens 30 Minuten sind vorteilhaft.

Nicht in der Pfanne lassen, die ist zu heiß und läßt die Eiermilch stocken.
Das Mehl braucht es nur, wenn die Knödelmasse zu weich ist, damit es etwas bindet.
Ich brauch das selten. Deshalb erst einmal ohne probieren.

Knödel formen und in den auf 100°C vorgeheizten Backofen geben. In der Muffinsform geht das auch hervorragend.

Die Temperatur dann auf 150°C erhöhen. Backzeit etwa 30 Minuten

Das Rezept läßt sich sehr leicht auch mit gekochtem Schinken machen, allerdings braucht es dann noch etwas Würze, die ihr nach Belieben wählen könnt.
Salz, Pfeffer, etwas Muskat und Majoran, der macht sich in den Schinkenknödeln perfekt.
 

GrillAir23

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Eine Portion bitte auch für mich! Sieht super aus
 
Oben Unten