1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Gyros Schichtbraten @ Spirit E-330

Dieses Thema im Forum "Indirekt mit Gasgrills" wurde erstellt von JPsy, 26. Mai 2017.

  1. JPsy

    JPsy Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Hallo mal wieder,

    heute wird es den Gyros Schichtbraten geben.

    Gestern Abend schon mal Tzatziki angerührt, nach diesem Rezept.

    Heute morgen ging es weiter mit dem Gyros Rub nach Meathead - da direkt der Tipp nehmt die doppelte Menge, einfache reicht nicht für innen und außen.

    IMG_20170526_103000.jpg



    IMG_20170526_104421.jpg



    Zwiebeln (waren 6 Stück, 4 würden reichen) und Schafskäse...

    IMG_20170526_110443.jpg



    Schafskäse 2 Pakete.

    IMG_20170526_110439.jpg




    Danach habe ich die Dose mit Garn ausgelegt und die erste Schicht vom Schweinenacken geschnitten und eingelegt. Der Nacken hat 1,5 KG, und hat perfekt gereicht.

    IMG_20170526_111858.jpg



    IMG_20170526_112035.jpg



    Das ganze dann - bei mir 4 mal - und oben mit Nacken abschließen, wieder würzen. Beim würzen immer vorher mit Olivenöl bepinseln.
    Zubinden - fertig. Wartet nun im Kühlschrank...

    IMG_20170526_114123.jpg



    IMG_20170526_114132.jpg




    So, jetzt bin ich mal gespannt wieviel gleich rausfällt, so wie es aussieht wird einiges an Schafskäse abfallen. Abwarten, wenn es nix wird gibt es demnächst wieder den Gyros Rollbraten.

    Denke gegen 15Uhr gehts los.

    Gruß Rainer
     
  2. OWLer

    OWLer Schlachthofbesitzer 5+ Jahre im GSV

    :bilder:
    Und einen Erfahrungsbericht:essen!:
     
  3. OP
    JPsy

    JPsy Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Also, erst einmal das wichtigste - es war lecker :-)

    Nach ca 3 Stunden war der Braten fertig - also bei 73Grad. Das war auch mehr als genug - ich würde weniger empfehlen. Die 75 Grad kamen mir gleich etwas viel vor, so war es noch OK. Die Temperatur hatte ich am Ende noch etwas hochgezogen - gute 200 Grad, da es noch nciht so knusprig aussah. Da hatte mich das Sonnenlicht aber wohl etwas in die Irre geführt, drinnen sah es dann tlw. deutlich dunkler aus, war auch stellenweise sehr knusprig ;-)
    Vom Anschnittbild komme ich natürlich nicht an die perfekten zig Lagen ran, dafür hatte ich den Nacken zu Dick geschnitten. Dafür war es so aber noch recht saftig - und lt meiner Göga ein perfektes Verhältnis von Fleisch und Füllung.

    Mit Tzatziki ist der Gyrosschichtbraten eine feine Sache, sollte man mal gemacht haben - also zumindest wenn man keine Roti & Heckbrenner hat.

    So, nun zu den Bildern...:


    IMG_20170526_180615.jpg

    IMG_20170526_180629.jpg

    IMG_20170526_180918.jpg

    IMG_20170526_181420.jpg

    IMG_20170526_181450.jpg

    IMG_20170526_181501.jpg




    So, das wars nun erstmal. Bin pappsatt :-)

    Gruß Rainer
     
    DonGeilo, Bigviper und silex gefällt das.
  4. Röstwurst

    Röstwurst Bundesgrillminister

    Mein Gott, der Braten lag ja besser als manches Fleisch im Hochzeitsbett! :D
     
  5. OWLer

    OWLer Schlachthofbesitzer 5+ Jahre im GSV

    Steht definitiv auf meiner ToDo Liste:thumb2:
     
  6. silex

    silex Grillgott 5+ Jahre im GSV

    Hallo Rainer,

    Schaut gut aus.

    Hätte vielleicht das Fleisch etwas dünner geschnitten,
    wenns schmeckte, ist es OK.

    Gruß
    Peter
     
  7. OP
    JPsy

    JPsy Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    @silex Hatte ich eigentlich auch geplant - aber ich habs nicht gut hinbekommen. Stellenweise zu dünn, dann wollt ich etwas dicker - war es gleich zuviel... Da brauch ich mehr Übung - kann nur besser werden.
     
    silex gefällt das.
  8. silex

    silex Grillgott 5+ Jahre im GSV

    Den Schweinenacken in der Metzgerei zuschneiden lassen.
    Kleiner Tipp.
    Die können das. ;)

    Gruß
    Peter
     
    JPsy gefällt das.
  9. Mr_C

    Mr_C Hobbygriller 5+ Jahre im GSV

    Sieht doch gut aus...und wenn es geschmeckt hat :)

    Beim nächsten mal ist man eh immer schlauer. Ich habe aber das Fleisch beim letzten mal auch beim Metzger geschnitten gekauft ;)
     
    silex gefällt das.
  10. bikestuff

    bikestuff Militanter Veganer

    Ahoi-hoi JPsi,

    hab das am Wochenende mal nachgebaut aber nach 3h hatte ich noch keine KT von 73°. Eher so 63°.
    Bei welcher Temperatur hast du das laufen lassen, bevor du gegen Ende noch einmal "aufgedreht" hast? 20170605_125007.jpg



    20170605_162813.jpg



    Bei mir hat das locker 2,5h bei 160° gedauert, da die Gäste kamen (und Hunger hatten) habe ich noch 45 Min bei 220° drangehängt.
    Letztendlich hatte ich eine KT von 70°.
    War sehr saftig aber ich habe das Zeitfenster doch deutlich gerissen
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden