• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kagoshima Wagyu Roastbeef

BBQSpatzenberg

Militanter Veganer
Heute war es endlich an der Zeit, meinem 880gr. schweren Japanischen Kagoshima Wagyu Roastbeef ging es an den Kragen.

BD15E628-17BE-4D5A-B04B-4BF9EA60B958.jpeg
Ich muss zugeben, dass ich mit ordentlich Ehrfurcht an die Sache gegangen bin, nicht zuletzt aufgrund des Prestiges & des stolzen Preises des Produkts. Eines der teuersten Steaks der Welt wollte ich natürlich gebührend zubereiten, daher durfte es für 2,5h bei 48,5 Grad Sous Vide baden. Anschließend wurde das Wagyu Roastbeef auf der Feuerplatte gefinished, um eine schöne karamellisierte Kruste zu erhalten. Als Beilagen gab es allerhand Gemüse, wobei das vegetarische Highlight die mit Sojasoße marinierten gegrillten Kohlräbchen waren - kann ich sehr zur Nachahmung empfehlen!

Der Hauptdarsteller war geschmacklich einfach unbeschreiblich! Sowohl GöGa als auch meine Eltern waren sprachlos, was nicht oft vorkommt;) Einfach ein unfassbares Erlebnis dieses wunderbare Fleisch probieren zu dürfen! Unantastbar was Zartheit und Geschmack betrifft, wobei 200 Gramm pro Person mehr als ausreichend waren, um die Geschmacksnerven nicht noch restlos zu überwältigen. Ich kann jedem Genussliebhaber empfehlen dieses einzigartige Erlebnis mal anzustreben, wobei es natürlich eine Vielzahl anderer ebenfalls deliziöser Zubereitungs- und Serviermöglichkeiten gibt. Die Kerntemperatur habe ich so gewählt, da ganz roh der Rest der Truppe wahrscheinlich nichts gegessen hätten, aber sei es drum. Es war auch so einfach fantastisch, das beste Fleisch was ich je habe probieren dürfen.
Anbei noch ein paar Bilder :)
LG
BBQ Spatzenberg aka Max

15273496-E08B-49F2-8DA8-BBD82A10B44E.jpeg
:sabber::-)
0F5D2ABE-6D21-4B9D-846B-BE690CC20EF2.jpeg
150588FA-4921-45AE-83A1-3D4CC3A1CE62.jpeg
DE1BCA7E-714C-4BD1-A1EE-6D1327CBE9BD.jpeg
 

kingboa

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Yummi! Wirklich ein beneidenswerter Anblick. Aber 200g p.P. bei dieser Qualität finde ich schon echt viel. Ich spiele da auf die Menge an Fett und das daraus resultierende Sättigungsgefühl an.
 

Puro

Smoker-Poet
5+ Jahre im GSV
Sehr schön!
Den Fettanteil finde ich allerdings für ein Kagoshima Roastbeef noch relativ gering. Ich hatte das auch schon mal, da war nur noch wenig Fleisch zwischen dem Fett ;)

Edit: eben noch ein Bild gefunden. Ich fand es ehrlich gesagt schon etwas too much.

IMG_20200125_133308.jpg
 

Suuluu

Hühnermoderator und Hühnerbeobachter
5+ Jahre im GSV
Supporter
Klasse
:thumb2:

Das sieht so richtig gut aus.

Das mit dem Kohlrabi würde ich mal gern testen, kam der roh auf die Platte?
:prost:
 
Oben Unten