• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kamado Joe

Kamado holly

Dr. Kamado
5+ Jahre im GSV
Top... denke deine Gäste sollten nun von der Notwendigkeit eines Kamado überzeugt sein...
Haste sonst nix gemacht? Gedreht, bepinselt, oder besprüht ?
 
OP
OP
Grillcaptain

Grillcaptain

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Nein, weder gedreht übergossen, besprüht, ... einfach nur laufen gelassen.

Drehen wäre besser gewesen. Sie sind auf der Rückenseite nämlich etwas angeklebt.

Temperaturregelung war nicht ganz so easy. Der Temperaturfühler zwischen den beiden Enten zeigt 155° wenn der Grill auf 180 oder 200 läuft. Offenbar wird der von den beiden Vögeln abgeschirmt.

Die Tropftasse hatte ich direkt auf dem Stein stehen. Dort wird sie aber zu heiß. Ich musste mehrere Liter Wasser nachfüllen und der Saft war trotzdem angebrannt. Die Tasse muss man wohl durch ein Distanzstück entkoppeln.

War aber trotzdem saftiger als vom Spieß mit (abgesehen vom Rückenteil) sehr knuspriger Haut, die das ganze Fett herausgeschwitzt hatte.
 

Kamado holly

Dr. Kamado
5+ Jahre im GSV
Klingt als müsse das nochmal wiederholt werden...:D
Meine letzte Ente war auch noch verbesserungswürdig...
 
OP
OP
Grillcaptain

Grillcaptain

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Ja da ist noch Luft nach oben.

Habe deinen Bericht auch gelesen. Folgere daraus, dass man bei der Ente eine höhere Temperatur braucht (180-200), damit die Haut kross wird und das Fett austritt.

Meine Tropftasse schützt zwar den ganzen Stein und reicht auch für 2 Enten oder andere Fleischstücke. Sie hat aber so viel Fläche, dass große Mengen Wasser verdampfen. Vielleicht würde es helfen, wenn man sie nicht direkt auf den Deflektor stellt.

Kann auch sein, dass der Rost mit 2 Enten zu voll belegt ist und die Luftzirkulation behindert wird.
 

Kamado holly

Dr. Kamado
5+ Jahre im GSV
Kann auch sein, dass der Rost mit 2 Enten zu voll belegt ist
Sieht doch eher nicht so aus. Der recht schönen und gleichmäßigen Bräunung deiner Tiere nach... meine Ente hab ich genau nach Rezept gemacht... naja.. hast ja gelesen...
Vielleicht würde es helfen, wenn man sie nicht direkt auf den Deflektor stellt.
Der Stein wird sehr heiß.. entkoppeln sollte helfen...
Vielleicht noch Gemüse in die Schale um eine Soße zu bekommen... dann aber mit einer Fetttrennkanne arbeiten
 

HoneyBadger

Militanter Veganer
das wird's wohl gewesen sein. Hoffe ich. Also Konics direkt auf den Stein + etwas Wasser? Oder lasst ihr den Fleischsaft einfach auf den Stein tropfen?

Habe auf dem Markt beim Türken runde "Konics" mit 36cm Durchmesser also genau auf den 38cm Stein passend und aus Edelstahl gekauft. Für 6.-€ kann man nichts falsch machen.

Anhang anzeigen 1804687

Danke auch für den Tipp mit der Kalibrierung des Deckelthermometers und leistbarem Kohlekorb.
Kann mir einer sagen, wo man sowas herbekommen kann? Also etwas genauer. Habe nichts passendes ergoogeln können.
 
OP
OP
Grillcaptain

Grillcaptain

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich habe sie auf einem Marktstand gekauft, dort gab es mehrere Größen. Sie waren aber nicht verpackt, dh Namen oder Erzeuger, die man googeln könnte, habe ich nicht.
 
Oben Unten