1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

KB5 einbauen in Tisch oder Servierwagen (Udden)

Dieses Thema im Forum "Wok" wurde erstellt von Burning_Börnie, 24. Oktober 2016.

  1. oppfa

    oppfa Wok-Künstler 5+ Jahre im GSV

    ach du dickes Ei.
    Prima :thumb1:
     
  2. Axel_F

    Axel_F Militanter Veganer

    Ich war heute Abend auch noch fleissig.
    Mit mangelndem handwerklichen Geschick gesegnet, und ohne vernünftige Werkstatt, habe ich heute am
    Nachmittag die restlichen Minuten Tageslicht genutzt (war den ganzen Tag unterwegs) und habe meinen
    Servierwagen von Ebay (Beeketal) mit meinen grobmotorischen Fähigkeiten maltriert.

    Mir noch überlegt wie ich das Loch am Besten reinbekomme und hab mir dann gestern für den Dremel
    ein Mini-Trennblatt gekauft, und als ob ich es geahnt hätte, habe ich zur Sicherheit noch 2 Sägeblätter
    für die Stichsäge eingepackt.

    Heute also dann mittels Schnur und Edding am Wok Maß genommen und auf das Blech übertragen und
    dann mit dem Dremel rangegangen, erwartungsgemäß das Gerät zu schwach und die Scheibe hat sich
    ziemlich schnell pulverisiert.
    Von der Idee selber hätte das 38er Blatt die richtige Größe gehabt, um das Blech sauber zu bearbeiten.
    Also auf Stichsäge gewechselt und weiter geschnitten, geht gut, aber nicht ganz so elegant.

    Der Wok passt rein und sitzt auch ohne weiteres zutun, bombenfest.
    Trotzdem werde auf die Kante des Servierwagens die Ofenschnur aufbringen und mittels dem
    Ofenbausilikon fixieren. Möchte den Wok einfach vom Blech trennen.

    Jetzt muss ich noch die Zeit finden einen Asia Laden zu besuchen und mich mit den restlichen Utensilien
    auszustatten.

    IMG_20180127_174104.jpg

    IMG_20180127_174111.jpg

    IMG_20180127_174145.jpg

    IMG_20180127_174208.jpg

     
    kaihawaii68 gefällt das.
  3. sir footloose

    sir footloose Veganer

    Ich habe den selben Wagen, aber mit kantigem Profil und meiner ist noch jungfräulich. Fehlt dir jetzt nicht auf einer Seite Ablagefläche? Ich bin da ständig am grübeln wo ich den Brenner platziere. Mittig und an einen Rand ist vielleicht eine gute Sache, wenns mir nicht so liegt dreh ich den Wagen um und hab dann auf der anderen Seite Platz .........
    Lackierst du den Brenner noch schwarz oder lässt du ihn in diesem Braun?7LG
    Chris
     
  4. Axel_F

    Axel_F Militanter Veganer

    Guten Morgen Chris,

    ja das mit der Platzierung ist so eine Sache, eigentlich müsste der Waagen vieeel größer sein... . Wenn ich mal Platz habe und Geld übrig ist, werde ich mir wohl
    einen Gastroschrank kaufen und diesen entsprechend umbauen.
    https://www.gastro24.de/Edelstahlmo...-verschweißt---Boden---280x60x85cm---SL---AK?


    Bei der Platzierung des Brenners ist der Gedanke der, das ich jetzt links Platz für alles habe, ich i.d.R. mit der linken Hand Sachen in den Topf/die Pfanne etc. gebe, weil
    ich mit rechts bspw. den Rührlöffel halte. Was ich nicht berücksichtigt hatte, ist die Nähe zum Griff, mal gespannt ob der Heiß wird.
    Eigentlich wollte ich auch einen Wagen mit rechteckigem Rahmenprofil, um ggf. leichter noch eine abklappbare Platte nachrüsten zu können, aber nachdem ich gefühlte
    1000 Wagen angeschaut hatte, habe ich dieses Detail übersehen und erst beim Aufbauen wieder gemerkt.

    Den Brenner werde ich nicht lackieren, sehe da jetzt noch keine Notwendigkeit darin.
     
  5. OP
    Burning_Börnie

    Burning_Börnie Hobbygriller

    @Fleischeslust : Schöne Bilder und toller Einbau. Der Superpan ist echt klasse dafür geeignet. Als ich meinen damals bestellte gab es den Superpan leider noch nicht, weshalb ich meine Brenner auch einkleben musste.

    An alle die die Zwischenablage nicht benötigen: Man kann die Zwischenablage auch super oben auf die beiden Haltegriffe ablegen (ist wie dafür gemacht). Damit kann mandann den Udden auch als normalen Ablagetisch nutzen wenn man den Brenner nicht in gebrauch hat.
     
    sir footloose gefällt das.
  6. OP
    Burning_Börnie

    Burning_Börnie Hobbygriller

    @Axel_F : Die auf Bild 3 zu sehende Schalldämmung auf der Unterseite würde ich entfernen. Ich befürchte, dass das irgendwann gewaltig qualmen und stinken wird :-)
     
  7. Fleischeslust

    Fleischeslust Veganer 5+ Jahre im GSV

    Das habe ich beim Udden auch gemacht. Ich empfehle mit einem Fön das Metall schön heiss zu machen und dann LANGSAM den Schaumstoff abzuziehen. Wenn man etwas vorsichtig ist und langsam vorgeht kriegt man den Schaumstoff fast rückstandsfrei ab.

    Grüße
     
  8. Grillastic

    Grillastic Militanter Veganer

    @Fleischeslust:
    Hab mir grad deinen Udden Umbau angeschaut … Sind da die Winkel nicht vielleicht verkehrt herum angebaut? Also ich meine: sollte der kurze Schenkel nicht am Udden sein und die PLatte auf dem langen Schenkel aufliegen?
     
    mirkox gefällt das.
  9. mirkox

    mirkox Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Ja, sind verkehrt montiert. Dazu die Platzierung des Brenners :thumbdown:. Man könnte auch sagen, alles falsch gemacht....
     
  10. Rheinlandglut

    Rheinlandglut Putenfleischesser

    Die klappkonsolen sind falsch herum montiert . Wie entriegelst du denn die um sie einzuklappen?
    Die Position des Brenners ist denke ich mal jedem selber überlassen . Find es eigentlich gar nicht so schlecht als immer Standard mittig einzubauen
     
    sir footloose gefällt das.
  11. Fleischeslust

    Fleischeslust Veganer 5+ Jahre im GSV

    Die Klappkonsolen sind extra falsch herum montiert, damit man gut an die Entriegelung kommt.
     
  12. Onkelchen

    Onkelchen Grillkönig

    Ich hätte eher Bedenken, dass der Tisch zu leicht kippen könnte, bei ausgeklappter Ablagefläche.
    Die Gasflasche dient zwar als Gegengewicht, aber bei leer werdender Flasche und unbedacht etwas schwereres am Rand der Ablagefläche abgestellt ...

    Viele Grüße
    Onkelchen
     
  13. Axel_F

    Axel_F Militanter Veganer

    Ich habe das Dämmmaterial gleichmäßig erhitzt und die Matte ging auch gut runter, hinterließ jedoch einen dünnen Film Kleberest. Mit Bremsenreiniger hat er sich nicht entfernen lassen.
    Ein mir bekannter meinte das man einen Lappen in Bremsenreiniger tränken solle und diesen auflegen, aber das hat auch nichts gebracht.

    Jemand noch eine Idee?
     
  14. mirkox

    mirkox Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Ich habe den Schaumstoff nie entfernt und wokke seit 5 Jahren mit dem Udden. Das stört absolut nicht.
     
  15. Onkelchen

    Onkelchen Grillkönig


    Würth Industrie Clean mit Orangenöl.

    [​IMG]
    Auf die trockene Fläche aufsprühen, einen Moment einwirken lassen und dann abreiben. Bei Bedarf wiederholen.
    Vorher die Fläche NICHT nass machen und auch NICHT mit Wasser abspülen. Orangenöl und Wasser stoßen sich ab.

    Viele Grüße
    Onkelchen
     
  16. Broilermanny

    Broilermanny Bundesgrillminister

  17. Axel_F

    Axel_F Militanter Veganer

    Danke für die Tipps.

    Mangels einer Überdachung meiner Terrasse und dem bescheidenen Wetter, geht es momentan nur langsam voran.
    Gestern war ich Beta Asiamarkt in Stgt-Wangen und habe ein bisschen eingekauft

    IMG_20180217_124844.jpg

    IMG_20180217_124849.jpg



    IMG_20180217_124844.jpg



    IMG_20180217_124849.jpg

     
  18. Axel_F

    Axel_F Militanter Veganer

    Und wie ich meinen obigen Beitrag so tippe, denke ich mir, bei dem Wetter draußen schraubst Du jetzt einfach den Rest voll zusammen.
    Also das Ofenband um den Rand des Loches gelegt, so das der Brenner nicht direkt auf dem Blech aufsitzt.
    Alle Anschlüsse miteinander verschraubt, die Gasflasche mal zur Probe reingestellt und beim Auspacken des Woks sogar eine "Einbrennanleitung" gefunden.
    Was jetzt noch kommt, ist ein Einfassprofil für den Ausschnitt in dem die Gasflasche steht. Diese wird dann noch mit nem kleinen Spanngurt am Rahmen gegen
    verrutschen gesichert.
    IMG_20180218_165540.jpg

    IMG_20180218_165526.jpg

    IMG_20180218_165127.jpg

    IMG_20180218_165122.jpg

     
    byHans, kaihawaii68 und Broilermanny gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht

Diese Seite empfehlen