• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

KB5 einbauen in Tisch oder Servierwagen (Udden)

Achso, weil auf den Bildern sieht das immer aus wie ein Band. Wird das dann einfach genau auf die Kante des ausgeschnittenen Lochs gespritzt oder auf den Brenner?
 
Es gibt auch Ofenband, kann sein, dass einige Kollegen das nutzen. Das Ofensilikon würde ich so nutzen, dass ich den Brenner in den Tisch einsetze und dann möglichst sauber rundherum in die Ecke zwischen Brenner und Tisch spritze, also eher nach dem Einsetzen. Ggf. das ganze von unten auch noch, dann sollte der Brenner gut fixiert sein.

Falls nötig, oder falls Du es noch besser fixieren willst, kann Du den Brenner auch von unten mit Metallbändern fixieren, dazu müßte man aber unten in den Brenner Löcher bohren und Gewinde schneiden.
 
Geht das denn so einfach, in Guss Löcher und Gewinde zu bohren/schneiden?
Ich bin was solche Sachen angeht ein extremer Perfektionist, was echt nervig ist :D
Sollte schon sehr stabil sein nicht wackeln xD
 
3 - 4 Abschnitte vom selbstklebenden Ofendichtband auf die Brennerunterseite. Dann diesen in der Öffnung ausrichten (das Dichtband sorgt dafür, dass der Guss von der Tischplatte entkoppelt wird) und den Spalt ausspritzen und mit Spüliwasser glätten.
 
Mein KB5 ist gar nicht im Servierwagen verklebt. Das ist beim Kochen absolut kein Problem und erleichtert das reinigen, meiner Meinung nach, erheblich. Man kann den Brenner nämlich einfach leicht anheben und darunter sauber wischen. Ich finde das sehr gut.

Dieser Hinweis nur der Vollständigkeit halber.

Gut Wok!
Ramires

Es kommt immer darauf an, wie man den Brenner nutzt. Bei mir steht er immer auf der Terrasse, wird aber trotzdem des öfteren im Wagen bewegt, von daher wollte ich in fest haben. Säubern ist auch bei eingeklebten Brennern überhaupt kein Problem, da unter den Brenner ja nüscht hinkommt. :-)

Habe auch das o.a. Ofendichtband verklebt. Allerdings in der gesamten Öffnung. Dann eine schöne dicke Lage Ofenkit oder Silikon drauf, Brenner einsetzen, abziehen und fertig.
 
Hi zusammen,

das ist aus meiner Sicht Brenner abhängig. Bei dem KB5 Super Pan und den Manniubrennern ist das aus meiner Sicht gar nicht notwendig. Diese liegen sauber und glatt auf dem Außenrand auf, da dieser flach und gerade ist. Sie bewegen sich aufgrund des Eigengewichtes auch nicht beim normalen Bewegen des Wagens. Zumindest nicht, wenn die Löcher sauber und passgenau ausgeschnitten wurden. Bei den "normalen" KB-Brennern läuft der Außenrand schräg zu. Hier ist das Abdichten und Befestigen sicherlich zu empfehlen.
 
Noch ein paar Infos zum Material und Werkzeug:
...
  • Damit die Gasflasche hinterher gewechselt werden kann ist es wichtig, die zweiteiligen Schrauben welche das Vierkantrohr halten vorher zu verkleben. Sonst löst man nur das Oberteil der Schrauben weshalb man dann das Vierkantrohr nicht entfernen kann (wer einen Udden hat weiß was ich damit meine).
...

Hallo Börnie,

baue gerade einen KB5 Super Pan in einen Udden ein,
Danke für Deine Liste und Beschreibung, das hat mir sehr geholfen. :-)

Nur den Satz oben habe ich nicht verstanden.:hmmmm:
Kannst Du bitte nochmal erläutern, was Du da genau meinst?

Vielen Dank und viele Grüße,
GrillWeber
 
@GrillWeber : Da ist nur von Bedeutung wenn Du die Gasflasche im Udden positionieren möchtest. Wenn Du das Vorhast, musst du Du Den mittleren Steg entfernen können um die Gasflasche zu wechseln..

Dieser Steg im Udden wird mit Gewindestangen und Überwurfmutter befestigt. Wenn Du das abschrauben willst um den Steg nachträglich zu entfernen, dann löst du nur die Überwurfmutter und die Gewindestangen bleiben stecken. Dadurch lässt sich der Steg nicht mehr entfernen. Wenn Du die Überwurfmutter beim Einbau mit der Gewindestange verklebst, dann löst sich die ganze Gewindestange und nicht nur die Mutter.
Das ist etwas schwer zu erklären. Schau am besten mal in der Bedienungsanleitung Seite 4 und 5. Die Teile 100042 und 100648 müssen verklebt werden.

Das ist aber wirklich nur erforderlich wenn Du die Gasflasche im Udden haben möchtest.
 
Hi Börnie,

Danke Dir für Deine Antwort. (So ganz habe ich leider immer noch nicht gecheckt, was Du meinst...)
Also ich habe den Udden gerade fertig umgebaut. Ich habe alle Querstreben drin gelassen.
Eine 5kg Gasflasche habe ich auch im Udden stehen. Diese kann ich aber prima zwischen Platte oben und Mittelstreben hindurch rein und raus heben.
Ein bisschen schräg muss ich sie halten dabei, ok. Aber da man das nur beim Flaschenwechsel machen muss, ist das eigentlich kein Thema.
Hast Du vielleicht ein 11 kg Flasche drin?

Viele Grüße,
GrillWeber
 
Hi GrillWeber, Du hast alles richtig gemacht. Die 5 kg Gasflasche wird wie Du es gemacht hast schräg in den Udden reingeschoben und steht dann perfekt unter dem Brenner. Passt alles.
Gruß
 
Ja, passt.
Habe die erste Verwokung hinter mir. Ging super und hat 1a gemundet.
Naja, alles noch ein wenig unkoordiniert, aber das wird schon. :-)
Jetzt muss ich erstmal überlegen wo ich meine ganzen Gewürze und Zutaten unterbringe, die ich bei meinem gestrigen Raubzug im Asia-Markt mitgebracht habe.
Soll ja alles immer schön im Zugriff sein...
 
Hi Börnie,

Danke Dir für Deine Antwort. (So ganz habe ich leider immer noch nicht gecheckt, was Du meinst...)
Also ich habe den Udden gerade fertig umgebaut. Ich habe alle Querstreben drin gelassen.
Eine 5kg Gasflasche habe ich auch im Udden stehen. Diese kann ich aber prima zwischen Platte oben und Mittelstreben hindurch rein und raus heben.
Ein bisschen schräg muss ich sie halten dabei, ok. Aber da man das nur beim Flaschenwechsel machen muss, ist das eigentlich kein Thema.
Hast Du vielleicht ein 11 kg Flasche drin?

Viele Grüße,
GrillWeber

Hatte es mit 11 und 5 Kg probiert. Habe mir damals einen abgewürgt und die Flaschen nicht reinbekommen. Deshalb habe ich die Mittelstrebe auswechselbar gestaltet. Wenn Die Flasche bei Dir passt ist aber alles gut, dann musst Du nix ändern.
 
Hi Börnie,

vielleicht gibt es auch unterschiedliche Formen bei den 5 kg Flaschen. Der Udden ist ja eigentlich immer gleich.
Nochmal eine Frage zu Deinem Silikon.
Du hast ja das hier verwendet:
https://www.amazon.de/Hochtemperatu...sc=1&refRID=4D6CWZZHT0GGQQD5F55T&tag=45236-21

Wie sind denn Deine Erfahrungen damit ?
Hält das Zeug die Hitze unter dem Brenner wirklich aus?
Bleibt es flexibel und hält den Brenner auch beim ruckeligen hin- und herfahren fest in Position?
Mein Silikon ist leider "rot"... ...darauf hatte ich nicht geachtet. :patsch:
Vielleicht kaufe ich doch Deine Version...
 
Du hast ja das hier verwendet:
https://www.amazon.de/Hochtemperatu...sc=1&refRID=4D6CWZZHT0GGQQD5F55T&tag=45236-21

Wie sind denn Deine Erfahrungen damit ?
Hält das Zeug die Hitze unter dem Brenner wirklich aus?
Bleibt es flexibel und hält den Brenner auch beim ruckeligen hin- und herfahren fest in Position?

Bis jetzt hält es gut und ist auch noch immer recht flexibel. Allerdings schiebe ich den Wagen nur selten umher.
Mit dem Zeug habe ich auch die Dichtungen im Portland Gas-Smoker eingeklebt - hält auch sehr gut.

In der Bucht gibt es das aber noch deutlich preiswerter!
 
Danke Dir.
Ich weiß ja nicht, wie oft Du den Brenner in Betrieb hast, aber ich denke, wenn es ein Silikon-Problem mit der Temperatur geben würde, hättest Du es bestimmt schon festgestellt.
(Keine Ahnung, wie heiß der Brenner an der Stelle wird. Hat das mal jemand gemessen?)

Wegen Bezugsquelle schaue ich nochmal in der Bucht. Thx. :)
 
Ich habe den Brenner sehr oft in Betrieb. Entweder zum Woken oder zum anbraten von Fleisch (z.B. Gulasch oder Hack). Bis jetzt hält alles.
Du hast doch einen SuperPan oder? Dieser hat doch eine plane Auflagefläche. Damit wird es ja sogar noch einfacher und unkomplizierter. Wenn Du schon irgendeinen Hitzebeständigen Kleber hast, würde ich den auch erstmal verwenden. Wenn es nicht hält kannst Du ja nachträglich noch mit anderem Kleber arbeiten.
 
Halten würde der Kleber bestimmt, aber ist rot...ROT...:patsch:
Dat sieht doch scheiße aus...

Aber stimmt für den Super Pan habe ich es leichter. Der Ausschnitt hätte sogar etwas kleiner als 27 cm sein können, finde ich. 26 hätten wahrscheinlich auch gereicht.
 
Hallo zusammen,

Ich hab heute meinen KB5 Superpan in den Udden Servierwagen eingebaut. Den Servierwagen hatte ich gebraucht von ebay Kleinanzeigen für 18€ gekauft.

Ich habe mich für ein asymmetrisches Setup entschieden, aus drei Gründen:
  1. Ich wollte das Ventil unter den Tisch drehen können (Brenner drehbar), aus Platzgründen
  2. Ich wollte den maximalen Abstand zwischen Gasflasche und Brenner haben weil die Flasche im Wagen stehen bleiben soll.
  3. Ich wollte genug Platz um ohne Stress und Demontage von Streben die Gasflasche in den Wagen zu stellen bzw wieder rauszuholen.
Ich möchte noch anmerken dass der KB5 Superpan im Gegensatz zum normalen KB5 plane Auflageflächen hat. Deswegen ist mein Brenner einfach nur in das passend ausgesägte Loch reingehängt ohne jegliche Fixierung. Bewegt sich beim Kochen aufgrund des Eigengewichts und der Reibung zwischen Brenner und Tischplatte keinen Millimeter.

Hier probiere ich die Platzverhältnisse aus:
20180127_094017.jpg


Anzeichnen:
20180127_094137.jpg


Einpassen (Ventil ist nach vorne gedreht)
20180127_100315.jpg


Hier mal das Ventil weggedreht (Sicht von oben):
20180127_100332.jpg


Dann musste natürlich noch eine Ablagefläche dran. Was lag näher als das Blech des Zwischenbodens zu verwenden? Hier mussten noch ein paar Kanten weggeflext werden, damit die Klappkonsolen passen:
20180127_104409.jpg


Ausprobieren:
20180127_105436.jpg


Zusammenbau (Diesen schwarzen Schaumstoff hab ich mittels Fön entfernt)
20180127_113320.jpg


Fertig:
20180127_141112.jpg


Da ich noch nicht gefrühstückt hatte sollte die Wokstation mit einem Thai Omelette eingeweiht werden:
20180127_140019.jpg


Zwei Eier, zwei Birdseye Chilis, eine Frühlingszwiebel, 10ml Fischsauce zusammenrühren

Alles beginnt mit einer unheiligen Menge Öl ;)
20180127_142827.jpg

20180127_142858.jpg

20180127_142925.jpg


Frühstück fertig:
20180127_143108.jpg


Jetzt kann das wokken losgehen, yeeha!
 

Anhänge

  • 20180127_094017.jpg
    20180127_094017.jpg
    336,5 KB · Aufrufe: 1.393
  • 20180127_105436.jpg
    20180127_105436.jpg
    326,3 KB · Aufrufe: 1.400
  • 20180127_094137.jpg
    20180127_094137.jpg
    298,3 KB · Aufrufe: 1.393
  • 20180127_104409.jpg
    20180127_104409.jpg
    212,7 KB · Aufrufe: 1.401
  • 20180127_142858.jpg
    20180127_142858.jpg
    422,3 KB · Aufrufe: 1.406
  • 20180127_100315.jpg
    20180127_100315.jpg
    280,4 KB · Aufrufe: 1.405
  • 20180127_100332.jpg
    20180127_100332.jpg
    428 KB · Aufrufe: 1.393
  • 20180127_142925.jpg
    20180127_142925.jpg
    402,9 KB · Aufrufe: 1.380
  • 20180127_142827.jpg
    20180127_142827.jpg
    356,7 KB · Aufrufe: 1.409
  • 20180127_141112.jpg
    20180127_141112.jpg
    357,4 KB · Aufrufe: 1.389
  • 20180127_113320.jpg
    20180127_113320.jpg
    405,6 KB · Aufrufe: 1.383
  • 20180127_140019.jpg
    20180127_140019.jpg
    352,4 KB · Aufrufe: 1.381
  • 20180127_143108.jpg
    20180127_143108.jpg
    336,8 KB · Aufrufe: 1.401
Zurück
Oben Unten