• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Lammmmmmhhhhhhhmmmm....Keule aus dem DOpf

Canensis

Fleischzerleger
Hallo Grillsportler,

ganz meinen guten Vorsätzen entsprechend im neuen Jahr etwas für meine Figur zu machen und mehr Sport zu treiben, habe ich mich heute (da ich am Wochenende durch fiesen Schneeregen davon abgehalten wurde) mal an eine Lammkeule im Dopf getraut. Da ich mich parallel noch um meine zwei kleinen Wuki kümmern musste, habe ich leider die Vorbereitungen und das Setup sehr schnell und knapp halten müssen.

Als Grundlage habe ich das Rezept von Hack n Roll (YouTubeChannel) leicht verändert.

IMG_7416.JPG


...nebenher den AZK mit Briketts angefeuert. Bei den aktuellen Temperaturen (-3 Grad Celsius) ein Wintergrillen im wahrsten Sinne des Wortes...

IMG_1026.JPG


Schnell die Zutaten geschnibbelt...

IMG_2119.JPG


Die Lammkeule pariert und mit frischen Gartenkräutern (Rosmarin, Thymian), Oregano, Salz, Pfeffer und Rohrzuucker gerubbt...

IMG_2686 2.JPG


Dann Lammfond und etwas Rotwein...ach was solls, nehmen wir den Rest der Flasche...dazugeben und die Lammkeule, begleitet von einer handvoll Knoblauchzehen ab in den DOpf...

IMG_7456.JPG


Los gehts...

IMG_4565.JPG

IMG_1833.JPG


In der Zwischenzeit habe ich die Wuki abgefüttert und ins Bett verfrachtet...und danach, alle Väter werden den Moment kennen, Zeit für ein Stillleben mit kleinem Fläschchen....:ola:

IMG_3543.JPG

Ist es nicht schön anzusehen... :durst:
:lach:

Nach einer guten Stunde habe ich mal das Thermometer ein erstes Votum abgeben lassen... und nach knapp zwei Stunden lagen wir bei einer entspannten KT von rund 80 Grad...

IMG_1070.JPG


Das Fleisch war zart und aromatisch, das kräftige Altbier eine hervorragende Ergänzung zu diesem Gericht...sehr lecker...hier noch das Tellerbild....

IMG_1663.JPG


Und meine GöGa freut sich, dass ich meine Vorsätze so kreativ umsetze... :muhahaha:

IMG_1260.JPG
 

Anhänge

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch
Ich habe, leider, auch immernoch eine Lammhaxe im Froster... Ich muss da mal ran. Gefällt mir gut dein Teller!
 

Brettlander

Landesgrillminister
Sieht sehr appetitlich aus, ich für meinen Teil lase die gerupte Keule einige Tage im Vakuum ziehen.
An welcher Stelle hast du die Kartoffeln von deinem Introbild verwendet? Sind die irgendwann in den DO gehüpft?
Liebe Grüße aus der Hauptstadt
 

örni

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Lammkeule muss ich unbedingt wieder machen :thumb2: Danke.

Ich brate die vorher noch scharf an. Röstaromen und so.
 

master-sir-buana

"Rangloser"
10+ Jahre im GSV
Bissl lang gegart deine Lammkeule.

Lammkeule

60° rosa
70 – 72° durch

ansonsten passts ja.

:sonne:
 
OP
OP
Canensis

Canensis

Fleischzerleger
An welcher Stelle hast du die Kartoffeln von deinem Introbild verwendet? Sind die irgendwann in den DO gehüpft?
Liebe Grüße aus der Hauptstadt
Hallo Brettlander, seeehr gut aufgepasst!
Ich habe mich tatsächlich schon gefragt, wann jemand nachfragt... 8-)
Leider habe ich das Schälen der Kartoffeln zeitlich nicht mit der Aufsicht über meine Wuki übereinbringen können und diese dann kurzfristig weggelassen... Beim nächsten Mal definitiv dabei...
 

Wibo

Schlachthofbesitzer
Muss mich dem Kollegen MSB absolut anschließen, gefällt mir alles in allem echt gut aber die Kerntemperatur ist für so ein Tolles stück Fleisch deutlich zu hoch geworden.

Bei unseren Selbstgezüchteten Schafen max 60°, eher sogar noch drunter (wobei man das natürlich mögen muss)


Meist machen wir das im Niedertemperaturverfahren dann wird die Lammkeule unglaublich zart und du hast den vorteil das es keinen unterschied macht wenn die Keule ne Stunde mehr oder weniger im Ofen liegt
 

Ariba

Vegetarier
Sieht sehr lecker aus.
Und Schumacher Alt lasse ich gerade so durchgehen.:):):)
Gruß
Ariba
 
OP
OP
Canensis

Canensis

Fleischzerleger
Sieht sehr lecker aus.
Und Schumacher Alt lasse ich gerade so durchgehen.:):):)
Gruß
Ariba
Hallo Ariba, wenn Du in Pulheim wohnst, bist Du definitiv schon jenseits des Altbieräquators... In diesem Fall gratuliere ich zum guten Geschmack und Deiner Weltoffenheit...:-)

:lach:

Nicht böse gemeint... :prost:
 

Ariba

Vegetarier
Hallo Canensis,
ich habe mich sogar schon mal am Killepitsch vergriffen.:durst:
Außerdem schicke ich Göga jeden morgen zu euch arbeiten.

Gruß Ariba
 

Heilbutt

Militanter Veganer
sieht sehr gut aus!
Dein Bratenthermometer sieht irgendwie so aus als lässt du es öfter mal über die gesamte Garzeit stecken?!
Täuscht das, oder macht das dem Ding nichts aus?!? Im DO kanns doch schon mal wacker heiß werden?!?

Gruß
Holger
 
OP
OP
Canensis

Canensis

Fleischzerleger
sieht sehr gut aus!
Dein Bratenthermometer sieht irgendwie so aus als lässt du es öfter mal über die gesamte Garzeit stecken?!
Täuscht das, oder macht das dem Ding nichts aus?!? Im DO kanns doch schon mal wacker heiß werden?!?
Hallo Holger,
das Thermometer habe ich bislang nur im Backofen für die gesamte Garzeit stecken lassen.
Für die Einsätze im DO ist es bisher erst am Ende der Garzeit zum Einsatz gekommen.
Es ist einfach schon ein bisschen in die Jahre gekommen (daher die Optik), weshalb ich mir ein ThermoPro angeschafft habe. Komme leider noch nicht zum Testen...
Viele Grüße
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten