• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Neuer FriesStyle Smoker (Smoker aus dem Süden) oder gebrauchter Joe Smoker

Smokin´Anderl

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
"The Whole Hog" funktioniert im Smoker nur, wenn du sich von der beliebten "gepoppten" Spanferkelkruste verabschiedest. Das klappt nur auf einem Spanferkelgrill oder auf dem Spezialsmoker mit RFB (Rear-Fire-Box). Im normalen Smoker ist das annähernd nur mit vielen Tricks und Aufwand zu erreichen.

Grüße

Christin
Das ist nicht so ganz richtig!
Mit gut eibgestellten Tuningplates bekommt man eine absolute Traumsau hin! Dazu muss man allerdings die Sau plattmachen (am besten mit einem Multitool die Rippen am Rückgrat entlang abschneiden dann klappt die Sau von alleine auf) und mit der Hautseite nach unten grillen bzw. smoken. Immer so 120 - 130 Grad und zum Schluss noch mal ein paar Extrascheite! Ist auch kein größer Aufwand als im Spanferkelgrill. Ich spanne die Sau immer zwischen zwei Baustahlgitter ein, so kann man die Sau dann auch gut rausnehmen. Die wird dann genauso wie ein richtiges amerikanisches PIT-BBQ!
Also Fleisch ultrasaftig und die Haut sauknusprig! Dadurch dass die Sau auch aufgeklappt ist kann man sie auch wunderbar rubben was dem Geschmack bekanntermaßen auch mehr als zuträglich ist!
- gibt auch diverse Youtube-Videos in denen man sieht wie knusprig eine Sau im Smoker werden kann!
grias,

Smokin'Anderl

20170420_193221.jpg


20170420_194220.jpg


20170421_110205.jpg
 

Anhänge

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Das ist nicht so ganz richtig!
Mit gut eibgestellten Tuningplates bekommt man eine absolute Traumsau hin! Dazu muss man allerdings die Sau plattmachen (am besten mit einem Multitool die Rippen am Rückgrat entlang abschneiden dann klappt die Sau von alleine auf) und mit der Hautseite nach unten grillen bzw. smoken. Immer so 120 - 130 Grad und zum Schluss noch mal ein paar Extrascheite! Ist auch kein größer Aufwand als im Spanferkelgrill. Ich spanne die Sau immer zwischen zwei Baustahlgitter ein, so kann man die Sau dann auch gut rausnehmen. Die wird dann genauso wie ein richtiges amerikanisches PIT-BBQ!
Also Fleisch ultrasaftig und die Haut sauknusprig! Dadurch dass die Sau auch aufgeklappt ist kann man sie auch wunderbar rubben was dem Geschmack bekanntermaßen auch mehr als zuträglich ist!
- gibt auch diverse Youtube-Videos in denen man sieht wie knusprig eine Sau im Smoker werden kann!
grias,

Smokin'Anderl

Anhang anzeigen 1555520

Anhang anzeigen 1555521

Anhang anzeigen 1555522
Alles richtig. Das sind ja die Tricks von denen ich sprach. Den Jungen fast auf links ziehen und mit dem Feuer spielen.

Super Sache.
 

Berchti

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Um zum eigentlichen Topic zurückzukommen: Heute kam das gute Stück an. Ein Friesstyle mit Aschekasten, Kochplatte, Wärmeleitblech, Stahlrädern und der Tür in der Brennkammer. Kontakt mit Herrn Fries war extrem freundlich, Lieferung: Montag bestellt, heute (Do) kam die Palette an. Habe gerade das Einbrennen hinter mir und bin begeistert von dem guten Stück. Die Temperatur war sehr unaufwendig stabil zu halten, die Masse scheint mir auch ordentlich mit 4mm Stahl. Der Garkammerdeckel hat zumindest ein vertrauenerweckendes Gewicht. Die Verarbeitung ist gut. Saubere Schweißnähte, schöne Holzgriffe. Und das für 830€ incl. Fracht, da kann man echt nicht meckern. Habe auch immer noch ein ziemlich breites Grinsen im Gesicht :-):D:sun:
 
Oben Unten