• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork aus der Wildschweinkeule

Cars10

Militanter Veganer
Hallo Zusammen,
da ich neu in diesem Forum bin, stelle ich mich kurz vor.
Ich heiße Carsten bin 27 Jahre und bin leidenschaftlicher Griller.

Letztes Jahr habe ich das erste mal Pulled beef gemacht, das hat auch wunderbar funktioniert, hat zwar etwas länger gedauert als Pulled pork, aber das warten hat sich gelohnt.

Nun möchte ich mein nächstes Projekt Starten...Wildschwein Pulled Pork..
Habe mir schon einiges an Videos angeschaut und bin mir sicher das es auf jeden Fall machbar ist.
Nun würde ich gerne wissen ob da schon jemand ein Par Erfahrungen und Tipps für mich hat?
 

axxy

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Nutze ich beim Wildschein Pulled Pork die selben Kerntemperaturen wie beim normalen?
 

rainmaker1400

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
......im Video gehen sie auf 94.....
 

bbq-baron

Fleischesser
Ich kann dir dieses Video hier empfehlen, inkl. der Rezepte und der Beilagen. Hatte ich schon zwei mal uns es war jedes mal der Hammer.

https://www.youtube.com/watch?v=5ch0pgBcP48

Das ursprüngliche Rezept ist von Tom Heinzle und das Buch dazu kann ich auch nur empfehlen. Von der Kerntemperatur gibt es keinen Unterschied zum normalen Pulled Pork. Was ich aber auf jeden Fall machen würde ist die Keule nach 4 h in Alufolie zu packen und die Mischung aus Preiselbeeren und Wildfonds dazugeben. Den Sud am Ende auffangen und kurz einkochen und du hast eine echt prima Sauce. Beim Gin sollte man nicht an der Qualität sparen. Ich hatte beim ersten mal Wildschwein Pulled Pork mangels Alternativen einen billigen Gin genommen. War zwar nicht schlecht, aber das Wacholderbeeraroma war mir doch ein bisschen viel. Beim zweiten mal den guten Affen aus dem Schwarzwald genommen - viel besser! :)
 

bbq-baron

Fleischesser
Ach nochwas.. wenn man grade keinen Broil King Keg zur Hand hat tuts auch ne normale 57er Kugel... ;) :weber-gold:
 
Oben Unten