• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Pulled Pork vs Pulled Pork

Big_73

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Kerstin,

wieder mal ne tolle Doku zu nem Hammer Essen. Freue mich schon auf den nächsten Battle. @Spiccy hat ja freundlicherweise wieder mal was neues gebastelt damit's nicht langweilig wird. :pfeif:

http://www.royal-spice.de/bbq-rubs/212-full-pull-bbq-gewurzzubereitung.html

Wenn dir die Alternativen Testgewürze ausgehen, kannst du mir ja mal deine Adresse per PM schicken, dann lasse ich dir was zukommen, was ich mal gemischt hab.;-) Is aber auch ne MD Variante.

Gruss
Alexis
 
OP
OP
Laborteufel

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Alexis,

erst einmal vielen Dank. Ja ich habe es auch schon gesehen und stehe schon mit Ralf in Kontakt, um da mal n Beutelchen zu bekommen. Immer das Gleiche mit ihm: Kaum habe ich bestellt, dann stellt er das nächste neue Gewürz rein. So kann das nicht weitergehen :ranting:
Nein kleiner Scherz. Ich bin ja froh, dass er immer mal wieder was Neues zum Ausprobieren hat. Also wenn du noch was hast, dann immer her damit. Ist es nur für PP oder auch für andere Sachen gedacht??? Bei Rippchen würde ich es sonst mal gegen meine First Timers antreten lassen.

Viele Grüße
Kerstin

Edit sagt: Das Rezept auf der ersten Seite meines Rippchen Threads: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/ribs-vs-ribs-lasst-die-vergrillungen-beginnen.221465/
Also nur die Rubs verschieden und der Rest dann gleich. Der "klassische" MD hat es ja nicht gerissen.
 

Ribs-Peter

Vegetarier
Sehr Geil !!!

Dumme frage vom Neuling ! Hast du PP schon mal im Apfelwein/Sekt für ca 12 Stunden eingelegt und dann mit deiner Mischung nach ca. 10-12Stunden noch mal gespritzt?
 
OP
OP
Laborteufel

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Dumme frage vom Neuling ! Hast du PP schon mal im Apfelwein/Sekt für ca 12 Stunden eingelegt und dann mit deiner Mischung nach ca. 10-12Stunden noch mal gespritzt?

Es gibt keine dummen Fragen: Nein das habe ich noch nicht gemacht. Gespritzt habe ich ab dem 2. Mal PP eigentlich alle Schweinchen, aber vorher noch einlegen??? Die Gegenfrage lautet, was versprichst du dir davon??? Bei Rippchen mag es ja noch Sinn haben (das wird mein nächstes Experiment), aber ich glaube, dass der Nacken zu dick ist, um da wirklich was an Geschmack zu reißen.
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
OP
OP
Laborteufel

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Kerstin, wieder eine schöne Doku:thumb1:. Sieht richtig klasse aus.

Vielen Dank es hat auch so geschmeckt.

:hmmmm: Das Verschnüren habe ich schon besser gesehen. Das sollten wir zum OT mal gemeinsam üben:D.

Jaja an meiner Schnitt und Schnürtechnik muss ich noch arbeiten. habe aber von @pstimpel und @Heylander schon Videos oder Anleitungen bekommen, wie ich es beim nächsten Mal besser machen kann. Da werden wohl noch einige Schweinchen dran glauben müssen :D

Das schaffen wir doch garnicht alles zum OT :muhahaha:.

Bis zum OT ist das schon wieder alle alle. Wir haben alle 3 PP zusammen gemischt und weg gefroren und inzwischen hat sich der Besatnd schon wieder um 2 Tüten reduziert. Außerdem haben wir doch eine feste Essensregel beim nächsten OT. Ne halbe Leiter Rippchen für Jeden :ballballa:
Vielleicht dann PP mal beim nächsten Mal, falls ich dann überhaupt an der Reihe bin. Will mich ja nicht vordrängeln und dann Ärger bekommen :bash:
 

holli83

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank, Laborteufelin!
Sehr ausführlich dokumentiert, es steht ja fast Abendessen auf dem Tisch :-).

Eine Frage noch:
Was zum (Labor)Teufel sind Wachsmäuse?! Hattest du geschrieben um die Büchse in Gang zu schmeißen...
:frust: Ich komme einfach nicht drauf, habe auch schon gegoogelt.
 
OP
OP
Laborteufel

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Eine Frage noch:
Was zum (Labor)Teufel sind Wachsmäuse?! Hattest du geschrieben um die Büchse in Gang zu schmeißen...
:frust: Ich komme einfach nicht drauf, habe auch schon gegoogelt.

Achso sorry ich weiß nicht, ob die in wirklich auch so heißen. Das erste Teil, was ich mal aus der Packung genommen habe, hatte eine kleine "Schnauze" und ein Schwänzchen. Deshalb hießen die ab sofort Wachsmäuse. Habe grade mal gegoogelt: Mit Feuerbällchen solltest du mehr Erfolg haben.
 

Ribs-Peter

Vegetarier
Ist nur so eine Idee. Mache ich bei Rind ab und an und da bringt es was. Sauerbraten legt man ja auch ein. Alkohol zieht ja so weit ich weiß ins Fleisch ein und macht es weicher/spröder.
 
OP
OP
Laborteufel

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Naja aber den Sauerbraten garst du ja dann auch in dem Sud weiter. Wie gesagt, bei meinen Kirschrippchen habe ich das ja auch schon mal mit Kirschbier gemacht. Aber bei dem PP ist ja gerade die Garmethode bis ~95°C KT gesetzt, dass das Fleisch zum Schluss schön saftig und faserig ist. Mürbe ist da eigentlich nichts. Also ich will deinen Ansatz nicht ausschließen, aber ob ich das jemals probieren werde???
 
OP
OP
Laborteufel

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gebe dir recht mit dem Sauerbraten! Werde in Kürze mal wieder PP machen und dann versuche ich es. Hat der neue auch schon eins zwei mal gemacht :-) ;-) :-)

Das hat hier nichts mit der Neue zu tun. Ich kenne viele Leute hier im Forum, die schon seit Jahren grillen/smoken/räuchern etc. und sich jetzt erst angemeldet haben. Daher schaue ich selten auf den Rang oder Titel. Ich kann es mir nur einfach nicht vorstellen, dass arme Schweinchen in so einen Sud zu packen. Spritzen ok, aber Marinieren über Nacht darin hmmmmmmmmmm ich weiß. Hört sich dann irgendwie nicht mehr nach PP an. Obwohl das Roll-PP ja auch ne gute Idee war. Vielleicht versuche ich es doch irgendwann mal selbst. Jetzt sind erstmal andere Sachen in den Top10 der ToDo Liste. Aber wenn du es machst, dann würde ich mir über einen Bericht von dir darüber sehr freuen :-)
 
OP
OP
Laborteufel

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Oha, also als Fazit: Rollbraten als PP. Das muss ich mal probieren, hört sich sinnig an.

Super. Vielleicht schaffen wir es ja auch mal auf einem OT das Roll-pp zusammen zu machen. Dann haben wir alle was davon ;-)
 

Z25

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das ist eine gute Idee............. aber dann muss ja ein overnight OT sein. Ich hoffe, dass ich beim nächsten Mal auch wieder teilnehmen kann.
 
OP
OP
Laborteufel

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Das ist eine gute Idee............. aber dann muss ja ein overnight OT sein. Ich hoffe, dass ich beim nächsten Mal auch wieder teilnehmen kann.

Naja man kann ja auch etwas tricksen, soweit ich das hier gelesen habe. Damit schaffen wir es dann auch an einem Tag :D Das nächste OT wird ja dann auch schon bei etwas milderen Temperaturen sein.
 
OP
OP
Laborteufel

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Na dann viel Erfolg dabei und immer schön die Knipse mit dir schleppen, damit du dann auch eine schöne Doku erstellen kannst :D
 
OP
OP
Laborteufel

Laborteufel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
4. Schlacht: Roll-PP Pitmasters Pride vs. Roll-PP Full Pull vs Pulled Beef

Hallo liebe GSVler,

nachdem ich das von @Spätzünder eingestellte Roll-PP (http://www.grillsportverein.de/forum/threads/roll-pp-meine-neue-art-zu-wuerzen.224989/) schon einmal erfolgreich nachgebaut hatte (http://www.grillsportverein.de/forum/threads/nachgegrillt-we-roll-pp-a-la-spaetzuender.227889/), wollte ich nun einmal die neuen Gewürze vom @Spiccy testen und gleichzeitig noch ein Pulled Beef nach Vorlage von @Spike_Bln (http://www.grillsportverein.de/forum/threads/pulled-beef-voller-erfolg.225174/) mit ins Rennen schicken. Aber hier erstmal die harten Fakten:

2x 2,6kg Schweinenacken
Pitmasters Pride
Full Pull

1x3kg Zungenstück

Beef Rub nach Jim Goode

5 TL brauner Rohrzucker
4 TL Paprika (edelsüß)
4 TL Senfpulver
4 TL Zwiebelpulver
4 TL Knoblauchpulver
3 TL getr. Basilikum
2 TL Lorbeerblätter (gemahlen)
1 ½ TL Koreandersamen
1 ½ TL Bohnenkraut
1 ½ TL getr. Thymian
1 ½ TL schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)
¼ TL Cumin
2 TL Meersalz nach Geschmack

Cole Slaw

1kg Weißkohl
1 große Karotte
1 fein gewürfelte Schalotte
400mL Miracle Whip
4 EL Apfelessig
4 EL Zucker
1 TL Salz
1 TL Pfeffer frisch gemahlen
200mL süße Sahne

1) Weißkohl klein häckseln und mit Salz und Zucker vermischen und kräftig kneten. In der Zwischenzeit die Karotte klein häckseln und die Schalotte fein würfeln. Dann beides zu dem Weißkohl geben und mit Mayo, Sahne, Essig vermischen. Mit Pfeffer und Salz nach etwa 1h abschmecken. Dann für etwa 2h in den Kühlschrank stellen zum Durchziehen.

Injektion:
450mL Apfelsaft
150mL Apfelessig
4EL Worchestersauce
einkochen lassen auf etwa die Hälfte
Abkühlen lassen und mit Whisky auf 300mL auffüllen (davon dann 100mL pro Schopf impfen)

South Carolina Mustard Sauce:

1 TL getrockneten Rosmarin
2 TL Senfkörner
1 TL Knofigranulat
1 TL Zwiebelgranulat
1 TL Selleriesalz
1 TL Salz
1 TL gemahlener Pfeffer
1 TL Chiliflocken
200mL Hühnerbrühe
3 EL Tomatenmark
12 EL mittelscharfer Senf
8 EL Apfelessig
8 EL Zucker

1) Rosmarin und Senfkörner im Mörser zerkleinern. Dann mit den restlichen Trockenzutaten vermischen.
2) Brühe mit Tomatenmark, Senf, Essig und Zucker aufkochen und mixen bis eine homogene Soße entsteht.
3) Trockenzutaten zugeben und ~10 Minuten köcheln lassen.
4) Abschmecken falls notwendig.

So und nun kommen endlich Fotos:
IMG_0644.JPG

Nacken Nummer eins. Und los geht die Metzelei. Ich habe mir versucht die Anleitung von @pstimpel zu Herzen zu nehmen. Ich finde es sieht schon mal besser aus, als der erste Versuch:
IMG_0645.JPG

Dieses Mal mit flüssig Butercreme bestrichen und dann kam das Pitmasters Pride zum Einsatz.
IMG_0646.JPG

IMG_0647.JPG

Duftet herrlich nach Kräutern und Zwiebeln.
IMG_0648.JPG

Wieder zusammengerollt und Rollbratennetz versucht zu häkeln
IMG_0649.JPG

IMG_0650.JPG

Und außen nochmal ordentlich Rub rauf. Das Binden muss ich noch üben, aber auch hier finde ich, dass es besser aussieht, als der erste Versuch.
IMG_0651.JPG

Schweinchen Nummer 2:
IMG_0652.JPG

Es wird immer besser. Hier kam jetzt der Konkurrent zum Einsatz. Das Full Pull, die neueste Erfindung vom Ralf.
IMG_0654.JPG

IMG_0655.JPG
IMG_0657.JPG

Und zu guter Letzt noch das Zungenstück vom Rind.Eigentlich wolte ich US-Rindernacken kaufen, aber seitdem die Metro den Lieferanten für US-Beef gewechselt hat, gibt es da immer wieder Engpässe. Egal war ja erstmal nur n Test.
IMG_0659.JPG

Alle Zutaten für den Beef Rub nach Jim Goode im Häcksler klein gemacht und dann auf das Fleisch gegeben. Die Menge Rub hat genau für die 3kg ausgereicht. Da das Zungenstück doch etwas unförmig war, habe ich es noch etwas gebunden.
IMG_0660.JPG

IMG_0662.JPG

Hier schön die Kräuter und das Lorbeer Blatt zu sehen. geduftet hat es schon mal herrlich.
IMG_0663.JPG

Pommesstation für erste Runde in der Fritteuse. Pommes gab es, weil wir 2 Damen mit Glutenunvertäglichkeit dabei hatten und dann auch noch spontan 2 Kids mitkommen wollten. Da machen sich Pommes immer perfekt.
IMG_0664.JPG

Die Mustard Sauce ist auch schon fertig.
IMG_0665.JPG

Vom Auflegen fehlen mir irgendwie die Bilder. Es wurde um 22 Uhr gestartet und der WSM wurde auf 110-120°C eingependelt. Nach 12 Stunden sank die GT etwas, so dass ich nochmal n paar ausgegaste Brekkies zugegeben habe um auf Nummer sicher zu gehen. Unten die 2 Schweinchen und oben rechts das Rind. Da das Rind doch etwas trocken aussah, habe ich eine Moppsauce aus Rinderfond und Butter gemacht und dann im 45 Minuten Takt damit gemoppt.
IMG_0666.JPG

Das Roll-PP mit dem Pitmasters Pride war zuerst fertig nach 16h Stunden und durfte in Jehova gewickelt in die Saunabox.
IMG_0667.JPG

Aufbau von Saucen und Gewürzen
IMG_0668.JPG

Für die Pommes sollte es diese Mal eine kleine Austestung geben. Das Ranch Roasting gegen meine eigene Pommessalz Mischung und einmal meine Pommessalz Mischung vom @Spiccy gemischt (es ist so cool eine Dose mit meinem eigenen Namen zu haben). Ralf war so nett und hatte mir angeboten, mein Pommessalz zu mischen und hatte mir dann den ersten Versuch der Mischung zum Testen geschickt. Da war ich sehr gespannt drauf.
IMG_0669.JPG

Und die Saucen von Links nach rechts: BBQ Sauce gekauft, Lemon brown sugar Sauce, BBQ Sauce nach MSB, Mustard Sauce nach PehPeh und noch eine Pommessauce. Die schmeckt mir einfach am besten, so dass ich da das Selbestmachen aufgegeben habe.
IMG_0670.JPG

Und der Pull:
IMG_0671.JPG

Wie man sehen kann schön saftig
IMG_0672.JPG
IMG_0673.JPG

IMG_0675.JPG

IMG_0676.JPG

Und das obligatorische Tellerbild. Da ich ja schon Pommes selbst gemacht hatte und 2 Leute keine Burgerbrötchen mögen, habe ich mich dann spontan dazu entschieden, einfach Brötchen vom Bäcker zu kaufen. War dann die einfachste Lösung.
IMG_0678.JPG

Nach 20h war dann auch das Pulled Beef fertig.
IMG_0680.JPG
IMG_0681.JPG

Das hat sich wirklich nicht richtig puhlen lassen. Es war innen irgendwie immer noch sehnig obwohl die KT von 95°C erreicht war und das Fleisch noch 2h in der Saunabox ruhen durfte.

Geschmacksfazit:

PP: Schön saftig und einfach lecker. Das Pitmasters Pride ist mehr das "klassische" Gewürz für Schwein mit dem herben, zwiebeligen geschmack. DasFull Pull war schön kräftig im Geschmack mit einer leichten Schärfe im Abgang. Da gab es keinen Sieger. Die beiden Gewürze werdenden eigenen MD ablösen, weil sie mir geschmacklich einfach mehr zusagen.

PP vs PB: Das PP war eindeutig besser, da das PB doch einen stärkeren Eigenschmack hat und mich irgendwie an Gulasch erinnert hat. Der Rub hat aber hervorragend dazu gepasst. Und die Kruste war doch recht fest trotz dem moppens. ich werde es wohl nochmal mit US-Nacken probieren, aber ich präferiere PP und dann lieber n schönes Beef Brisket als Rindervariante dazu.

Kartoffelgewürz: Mein eigens Pommessalz hat für Pommes eindeutig gewonnen. Das Gewürz von S@piccy hat eine schöne Kräuternote (wie zum Beispel Rosmarin), was zu Backkartoffeln oder Fächerkartoffeln hervorragend passt, aber bei Pommes war genau dieser Geschmack dann zu intensiv. Ich habe heute noch Kartoffelspalten gemacht und da hat es mit der Sour Creme und der Kartoffeln super harmoniert. Kann ich daher nur empfehlen. Mein Pommessalz vom Ralf gemischt war schon gut, aber n kleines bisschen hat noch gefehlt. Das bespreche ich dann aber mit Ralf bei PM.

Für mich steht fest, dass es das PP nicht mehr anders als in Roll-P Form geben wird, nachdem ich es jetzt reproduzieren konnte. Die beiden Gewürze bedienen die verschiedenen Geschmäcker wirklich gut und das Ranch Roasting ist eine tolle Würzmischung für Kartoffeliges.

So das soll es dann für heute auch gewesen sein. Ich hoffe, ich konnte nun nochmal zeigen, dass sich ein Nachbau des Roll-PPs wirklich lohnt.

Viele Grüße aus Berlin,
Kerstin
 

Anhänge

  • IMG_0644.JPG
    IMG_0644.JPG
    162,8 KB · Aufrufe: 582
  • IMG_0645.JPG
    IMG_0645.JPG
    198,6 KB · Aufrufe: 553
  • IMG_0646.JPG
    IMG_0646.JPG
    188,8 KB · Aufrufe: 544
  • IMG_0647.JPG
    IMG_0647.JPG
    228,9 KB · Aufrufe: 530
  • IMG_0648.JPG
    IMG_0648.JPG
    221,1 KB · Aufrufe: 574
  • IMG_0649.JPG
    IMG_0649.JPG
    170,5 KB · Aufrufe: 534
  • IMG_0650.JPG
    IMG_0650.JPG
    186,1 KB · Aufrufe: 546
  • IMG_0651.JPG
    IMG_0651.JPG
    186,1 KB · Aufrufe: 532
  • IMG_0652.JPG
    IMG_0652.JPG
    186,7 KB · Aufrufe: 566
  • IMG_0654.JPG
    IMG_0654.JPG
    106,8 KB · Aufrufe: 527
  • IMG_0655.JPG
    IMG_0655.JPG
    176,1 KB · Aufrufe: 541
  • IMG_0657.JPG
    IMG_0657.JPG
    193,5 KB · Aufrufe: 558
  • IMG_0659.JPG
    IMG_0659.JPG
    166,1 KB · Aufrufe: 568
  • IMG_0660.JPG
    IMG_0660.JPG
    296,5 KB · Aufrufe: 567
  • IMG_0662.JPG
    IMG_0662.JPG
    207,4 KB · Aufrufe: 575
  • IMG_0663.JPG
    IMG_0663.JPG
    189,2 KB · Aufrufe: 528
  • IMG_0664.JPG
    IMG_0664.JPG
    159 KB · Aufrufe: 577
  • IMG_0665.JPG
    IMG_0665.JPG
    151,1 KB · Aufrufe: 573
  • IMG_0666.JPG
    IMG_0666.JPG
    272,2 KB · Aufrufe: 518
  • IMG_0667.JPG
    IMG_0667.JPG
    230 KB · Aufrufe: 553
  • IMG_0668.JPG
    IMG_0668.JPG
    157,5 KB · Aufrufe: 535
  • IMG_0669.JPG
    IMG_0669.JPG
    140,3 KB · Aufrufe: 540
  • IMG_0670.JPG
    IMG_0670.JPG
    158 KB · Aufrufe: 536
  • IMG_0671.JPG
    IMG_0671.JPG
    160 KB · Aufrufe: 527
  • IMG_0672.JPG
    IMG_0672.JPG
    180,6 KB · Aufrufe: 535
  • IMG_0673.JPG
    IMG_0673.JPG
    285,3 KB · Aufrufe: 522
  • IMG_0675.JPG
    IMG_0675.JPG
    207,5 KB · Aufrufe: 532
  • IMG_0676.JPG
    IMG_0676.JPG
    158,6 KB · Aufrufe: 542
  • IMG_0678.JPG
    IMG_0678.JPG
    125,1 KB · Aufrufe: 517
  • IMG_0680.JPG
    IMG_0680.JPG
    394,3 KB · Aufrufe: 553
  • IMG_0681.JPG
    IMG_0681.JPG
    359,3 KB · Aufrufe: 535
Oben Unten