• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Sauerteig - ist es noch gut?

OP
OP
Vegasx

Vegasx

Veganer
50 g Ansatz von Tag 1 (dieses ist die durchgesiebte Masse)
Was mach ich mit dem Rest? - dann bleibt mir ja einiges übrig, da könnte ich einfach die durchgesiebte Masse abwiegen und genauso viel Roggenmehl + Wasser hinzufügen.

Ich muss Ehrlich sagen, ich habe mir das mit dem Sauerteig viel einfacher vorgestellt, verstehe auch nicht warum mein ASG so flüssig ist, ich mein der Booster verhilft ja, dass es wirklich funktioniert, dachte mir aber es geht so wie in verschiedenen Videos gezeigt wird einfach Wasser+Mehl und warmer Ort, bei mir läufts einfach nicht 😂

Viele Grüße
 
OP
OP
Vegasx

Vegasx

Veganer
Geduld Du haben musst, junger Padawan
Fremdwort 🤣
Ich denke, ich werde heute od. morgen von @DarkRoast die Methode probieren mit dem Hefewasser - Äpfel habe ich genügend vorhanden und Bio-Honig genauso!
Zudem werde ich mein jetziges ASG aufteilen auf 200g pro Behälter und 100g Roggenmehl + 100g Hefewasser hinzufügen, vlt wird das den Schwung geben.
Füttern zahlt sich bei dem jetzigem ASG nicht aus, da nichts gewachsen ist und es flüssig ist - ob das normal ist?
 
OP
OP
Vegasx

Vegasx

Veganer
Ich denke ich entsorg es nochmal, der Grünschnabel kann es einfach nicht... der Sauerteig hatte 37° und es ist viel zu viel.. ich glaub ich wein gleich 😂:puke:
 
OP
OP
Vegasx

Vegasx

Veganer
Übrigens @DarkRoast ich bin schon dabei mit dem Hefewasser ;)

20210617_200057.jpg
 

DarkRoast

...
5+ Jahre im GSV
OP
OP
Vegasx

Vegasx

Veganer
Da heute Montag (21.06.21) ist, wollte ich euch nicht vorenthalten wie es weiter geht.
Nachdem der Apfel-Hefewasser für circa 5 Tage lang, mit der Anleitung von @DarkRoast , gefüttert und gepflegt wurde, habe ich heute den Sauerteig angelegt. Falls ich es schaffe den Sauerteig zum Leben zu erwecken, habe ich schon einen Namen für Ihn.

Übrigens habe ich mein Apfel-Hefewasser mit Honig von der Marke "Darbo" gefüttert.

Tag 1:
So sah mein Apfel-Hefewasser nach 5 Tagen aus. Der vorherige Post war der 1. Tag.


20210621_150754.jpg


Anschließend habe ich die Menge abgewogen die bei der Anleitung von DarkRoast beschrieben wurde und so werde ich die nächsten Tage nachgehen.

20210621_205103.jpg


20210621_205111.jpg



Wünscht mir Glück!
Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche!
 
OP
OP
Vegasx

Vegasx

Veganer
Tag 2:

Ich muss ehrlich zugeben, dass es sich um paar Stunden verspätet gefüttert habe, war heute den 23.06 gegen halb 2 in der Früh erst zu Hause und habe prompt den ASG gefüttert.

So sah es aus, bevor ich den ASG mit 50g RMehl und 50g Hefewasser gefüttert habe.
20210623_012012.jpg


Genau vor einer halben Stunde sah es schon so aus

20210623_113548.jpg

Ist ziemlich aufgegangen! :clap2:

Walter @DarkRoast was mach ich mit dem Hefewasser, weiterfüttern wie jeden Tag oder kann ich es in den Kühlschrank stellen und beim nächsten mal wiederverwenden? :rolleyes:
Außerdem kommt jetzt Tag 3, das heißt wieder 50g RMehl + 50g Hefewasser und Tag 4 sollte ich genauso machen wie du oder kann man das ein wenig anders angehen?

Viele Grüße an euch :)
 
OP
OP
Vegasx

Vegasx

Veganer
Jetzt gibt es ein Problem. Es ist richtig hart aufgegangen in den letzten Stunden. Soll ich das ganze umfüllen in ein größeres Glas oder nur ein Teil?

paarStd.jpg
 
Oben Unten