• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Wintergerichte-WE] Kichererbsen-Eintopf aus dem FT3

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Moin Zusammen,

heute mal wieder was aus dem FT 3, den hatte ich lange nicht im Einsatz.
Kichererbsen-Eintopf mit Knoblauchwurst, das Rezept ist aus dem Buch "Ja, ich grill - Dutch Oven" von Mora Fütterer.
Da sind einige interessante Gerichte drin.
Vom Rezept habe ich 3/4 der Mengen genommen, dann passte es genau für den FT3.

Erst mal Bilder, die Zutaten gibt es am Ende des Berichtes.

IMG_3156.JPG

Die Anzahl der Zutaten ist überschaubar, Gewürze und Brühe sind nicht mit auf dem Foto.

IMG_3157.JPG

Speck anbraten auf der Induktionsplatte, rausnehmen.

IMG_3158.JPG

Knoblauch-Wurst rein...
IMG_3159.JPG

... anbraten und auch rausnehmen.

IMG_3160.JPG

Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen.

IMG_3161.JPG

Wurst und Speck kommen wieder dazu, alles gut durchmischen.

IMG_3163.JPG

Derweil sind auch die wenigen Kokoko-Eggs fast soweit, 3 kommen unter den Dopf und der FT3 wechselt auf die Do-Station.

IMG_3164.JPG

Klein geschnittene Tomaten kommen dazu,

IMG_3165.JPG

dann die Kichererbsen. Die waren über Nacht eingeweicht und dann zwei Stunden vorgekocht worden.

IMG_3166.JPG

Kochwasser von den Erbsen,

IMG_3167.JPG

dann die Gewürze, als letztes kam der frische Thymian dazu.

IMG_3168.JPG

Passt so gerade, das Umrühren ist etwas schwierig. Ein Rosmarin-Zweig kommt oben drauf.

IMG_3169.JPG

Deckel zu, 6 Briketts dazu

IMG_3170.JPG

und gute 30 Minuten kochen lassen.

Auf dem Teller noch etwas Petersilie drüber streuen, und es kann serviert werden.
IMG_3172.JPG

Das Tellerbild. Lecker war's!

Für den Nachtisch war Fred the Pot zuständig, der ja im Moment bei mir ist.
Wen es interessiert, hier
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/fred-the-pot-on-world-tour.156746/post-3934460
gibt es mehr.

Jetzt noch das Rezept für den Eintopf:
200g Bauchspeck, gewürfelt
300g Knoblauchwurst, gewürfelt
1 Zwiebel, gewürfelt
1 Knoblauchzehe, klein geschnitten
350g Strauchtomaten, grob gewürfelt
400g Kichererbsen, gekocht. Frische sind deutlich besser als Dosenware. 200g frische Erbsen ergeben 400g.
1 Rosmarinzweig, frisch
1 TL frischer Thymian, klein gehackt
400ml Kochbrühe der Kicherbsen
Muskat, frisch gemahlen
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Piment d' Espelettes
1 TL Zucker
Salz
gehackte Petersilie zum Garnieren.


Das war's von mir, schönen Abend noch.


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
Super Martin! Ich bin echt kein Eintopf-Freund, Deinen Mix würde ich aber sofort nehmen :thumb1:
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
Oh ja ... das schaut sehr gut aus :messer:
Nehm ich sofort !!
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Martin,

der KichererbseneinDOpf sieht gut aus :mosh:

:prost:
 
Oben Unten