• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wird Schäufele geräuchert???

pharao1961

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich möchte auf meinem Gasgrill in der nächsten Zeit einmal Schäufele auf fränkisch machen, vielleicht bei 110° und ca. 4 Stunden.

Nun habe ich bei uns im Globus einen Kilopreis erfragt von ca. 3,80 €/kg mit Knochen. Das ist für meine Begriffe sehr günstig. Aus dem Internet habe ich Preise von knapp 10 €/kg. Dabei habe ich erfahren, dass man vorbestellen muss, da die Schweineschulter Tage vorher gepökelt und geräuchert werden muss. :confused:

Ich wußte nicht, dass das so ist. Kennt sich jemand mit dem Schäufele aus? Ist das im Original immer gepökelt und geräuchert?
 

Torsten61

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Also, ich bin kein Frrranke ... kenne aber Schäuferle und hab die auch schon häufig gegrillt.
Gepökelt und geräuchert nie und höchstens mit ein paar Woodchips zwischendurch. Wichtig ist dass zum Schluss die Schwarte kracht und man die Dinger vom Knochen "schieben" kann ;-)

Immer indirekt gemacht oder auch mal ge-dopft.

LG,

Torsten
 

chris@franken

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
"Ursprüngliche" fränkische Schäufele werden weder gepökelt noch geräuchert. 4 Stunden bei 110 Grad sind auch zu wenig und zu kurz. Such mal in meinen Themen, ich hab vor einigen Wochen einen Beitrag über Schäufele im Dopf erstellt, daran kannst du dich orientieren.
 
OP
OP
pharao1961

pharao1961

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
"Ursprüngliche" fränkische Schäufele werden weder gepökelt noch geräuchert. 4 Stunden bei 110 Grad sind auch zu wenig und zu kurz. Such mal in meinen Themen, ich hab vor einigen Wochen einen Beitrag über Schäufele im Dopf erstellt, daran kannst du dich orientieren.
4 Stunden ist zu wenig? :eek: Ich habe die Zeit aus dem Internet von chefkoch und so...
 

BaconAddict

TV-Sprecher
5+ Jahre im GSV
Ein fränkisches Schäufele wird nie geräuchert oder gepökelt. Beim Badischen Schäufele schaut das schon ganz anders aus.


P.S.: Ich hab übrigens vor ca 6 Wochen das beste Schäufele Frankens gegessen. (sagt irgend so ein ARD-Magazin) und damit hatten die gar nicht so unrecht. War ein absoluter Knaller

DB317546-1E70-4792-A07A-82D0D6CA04AF.jpeg
 

Anhänge

OP
OP
pharao1961

pharao1961

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Das badische Schäufele ist gepökelt. Es wird allerdings auch nicht im Ofen, sondern in zwei Stunden in leicht siedender „Brühe“ gegart.
Aaaaaah! Ja die badische Version wird ja nur gekocht - möchte ich so aber nicht. Aber da leuchtet es ein, dass dieses gepökelt wird!
 
G

Gast-OoTshO

Guest
Da gibt es zweierlei von Schäufele.
Das Badische Schäufele: Das ist gepökelt und geräuchert. Ich mag es nicht, da es sehr salzig ist, auch nach dem Garen
Das Fränkische Schäufele: Das ist rohes Schweinefleisch aus der Schulter und wird in einem Reindl im Ofen, oder auf dem Grill gegart. Dies empfinde ich persönlich als die Krone der Vollendung eines Schäufeles. Das ist das Beste, was diesem Teil der Wutz passieren kann.
Vor Kurzem habe ich das selber gemacht und es war himmlisch!: http://forum.mybbq.net/viewtopic.php?f=33&t=47647
 

Schweinegriller

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
OP
OP
pharao1961

pharao1961

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Da gibt es zweierlei von Schäufele.
Das Badische Schäufele: Das ist gepökelt und geräuchert. Ich mag es nicht, da es sehr salzig ist, auch nach dem Garen
Das Fränkische Schäufele: Das ist rohes Schweinefleisch aus der Schulter und wird in einem Reindl im Ofen, oder auf dem Grill gegart. Dies empfinde ich persönlich als die Krone der Vollendung eines Schäufeles. Das ist das Beste, was diesem Teil der Wutz passieren kann.
Vor Kurzem habe ich das selber gemacht und es war himmlisch!
"Das ist das Beste, was diesem Teil der Wutz passieren kann."
Na, dann sag das mal dem Wutz! :)

Ja, sieht gut aus auf den Bildern. So stelle ich mir das auch vor, aber hast du die Schwarte auch mit den Gewürzen eingerieben???
 

chris@franken

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
4 Stunden ist zu wenig? :eek: Ich habe die Zeit aus dem Internet von chefkoch und so...
Bei 110 Grad schon, zumindest kann ich mir nicht vorstellen - 4 Stunden bei 140-150 langen aber locker.
 

Eufi

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Da kann ich dir wärmstens folgende Seite ans Herz legen http://www.schaeufele.de
Nach der Anleitung habe ich schon mal 10 Leute mit Schäufele aus dem Ramster Maxi verköstigt.
Einzige Challenge: Du brauchst 2 kräftige Jungs, die die volle Fettwanne aus dem Ofen holen ;-)

Viele Grüße
Eufi
 

subek

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Servus,
Ich fahre dabei immer 2 Stunden 120°C und 2 Stunden 180°C aufwärts bis die Schwarte kracht :-D
 
G

Gast-OoTshO

Guest
Ja, das Gewürz kam auch auf die Schwarte. Und mein Schäufele habe ich nach dem Rezept von Schweinegriller zubereitet.
 

Renier

Vegetarier
Also 3,80€, 3,90€ /kg bei Globus ganz normal! Zumindest hier bei uns!
Und habe diese schon oft gekauft, immer super!
Wenn ich sie im Ofen machen 2 Std. Bei 200 Grad im geschlossenen Bräter mit Brühe Gemüse und Bier!
Danach ca. 30 min Aufknuspern
 
Oben Unten