Rezept - Backfisch mit Remouladensauce

Backfisch mit Remouladensauce

Besser als vom Jahrmarkt...

 


Zutaten
  • Backfisch
  • Remouladensauce
90 Min.
Normal

Anweisungen
  1. für den Backfisch die Fischfilets in ca. 10 cm große Stücke zerteilen
  2. säubern, säuern, salzen
  3. die beiden Eier trennen
  4. das Mehl mit dem Bier und beiden Eigelb in der Küchenmaschine zu einem Teig verrühren
  5. die zerlassene Butter hinzufügen und verrühren
  6. den Teig 15 min. ruhen lassen
  7. in der Zwischenzeit das Eiweiß steif schlagen und nach der Ruhezeit des Teigs unterheben
  8. die Fischfilets mehlieren, durch den Bierteig ziehen und ins das ca. 180°C heiße Öl geben
  9. wenn die Fischfilets goldbraun sind, aus dem Öl holen und auf Küchenkrepp trocknen
  10. für die Remouladensauce Eigelb, Zucker, Essig, Senf, Knoblauch und Zitronensaft mit dem Zauberstab solange schlagen, bis eine dickliche Masse entstanden ist
  11. das Öl im feinen Strahl hinzufügen und mit dem Zauberstab die Masse hochziehen, bis sie fertig ist
  12. die Cornichons und die Schalotten unterrühren
  13. die Kräuter kleinhacken und unterheben
  14. Joghurt und Creme fraiche hinzugeben, alles guzt verrühren und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen