Bayerischer Schweinebraten vom Rost mit Kruste

Ein Klassiker aus Bayern.

 


Zutaten
Normal

Anweisungen
  1. Den Schweinebraten unter fleißendem Wasser abspülen und trockentupfen. Die Schwarte mit einem scharfen Messer rautenförimig einschneiden. Den Braten von allen Seiten mit Saz, Pfeffer und Kümmel kräftig einreiben
  2. Den Grill auf 200°C vorheizen. Den Grillrost auf die Fettpfanne setzen und den Schweinebraten mit der Schwarte nache dunten darauflegenun mit 1/4 Liter heißem Wasser übegießen. Auf der mittleren Schiene 15 Minuten grillen.
  3. Dann die Temperatur auf 180°C reduzieren, das Fleisch umdrehen und weitere 2 Stunden grillen, dabei ab und zu mit dunklem Bier übergießen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit den Grill auf hohe Temperatur stellen und nochmals mit Bier übergießen damit die Kruste knusprig wird. Den fertigen Schweinebraten aus dem Grill nehmen und vor dem Anschneiden etwa 10 Minuten ruhen lassen.