Rezept - Cajun Cherry Ribs

Cajun Cherry Ribs

Kirchholzgesmoke Rippen gehen immer. Man fühlt sich nach Lousiana versetzt, wie im Urlaub.

 


Zutaten
360 Min.
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Die Silberhaut von den Rippchen entfernen und beidseitig mit dem Rub einreiben. Luftdicht verpackt, am besten vakuumiert, übernacht im Kühlschrank kaltstellen.
  2. Den Grill für indirektes Grillen vorbereiten und auf 110 - 120°C einregeln (z.b. mit derMinion Methode).
  3. Die Rippchen für 5 Stunden indirekt grillen. Mit dem Kirschholz smoken.
  4. Währenddessen das Glaze zubereiten. Dazu das Ketchup und die BBQ-Saucen in einen Topf geben und mit Kirschsaft auffüllen.
  5. 2 EL Rub unterrühren. Kirschmarmelade und Senf dazugeben. Mit Worcestersauce und Essig abschmecken.
  6. Bei geringer bis mittlerer Hitze einreduzieren bis das Glaze eine dickflüssige Konsistenz erreicht hat. Die Rippchen beideitig mit dem Glaze bestreichen und anschliessend für eine weitere Stunde indirekt grillen bis die Rippchen schön zart sind und das Glaze karamelisiert ist.