Rezept - Catfish Filets Lousiana

Catfish Filets Lousiana

Eine Spezialität aus dem Südstaaten der USA.

 


Zutaten

Anweisungen
  1. Einleitung: Catfish, Katzenwels oder Zwergwels ist eine Spezialität aus den Südstaaten der USA. Blaugrausilbern schimmert seine schuppenlose Haut. In Mississippi, Alabama, Arkansas und Louisiana wird er in 160 qm grossen Teichen mit sauberem Quellwasser gezüchtet. Das feste Catfishfleisch mit mildem Aroma (durch Getreidefütterung) ist vielseitig in der Zubereitung und ideal zum Grillen. Der Fettgehalt beträgt nur 7,6 Prozent, 100g liefern 132 Kalorien.
  2. Die Knoblauchzehen schälen, durch eine Presse drücken. Chili waschen, trockentupfen, aufschlitzen. Kerne und Stielansatz entfernen. Fruchtfleisch in feine Scheiben schneiden. Beides mit Limettensaft und Öl verrühren.
  3. Fischfilets kalt abbrausen. Trockentupfen, 30 Minuten in die Knoblauch-Chilimarinade einlegen.
  4. Die Frühlingszwiebeln waschen und trockentupfen. In 2-3 cm breite Ringe schneiden. Erdnüsse in einer Pfanne kurz anrösten. 4. Fisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen. Filets von jeder Seite etwa 3 Minuten grillen. Mit Frühlingszwiebeln und Erdnüssen bestreut servieren.