Cowboy Bacon Cheese Beans

Bohnengerichte aus dem Dutch Oven sind Klassiker.

 


Zutaten
Sehr leicht

Anweisungen
  1. Das bekannte Rezept habe ich nach einigen Versuchen mal etwas abgewandelt, und mittlerweile fragen die Gäste schon, ob´s die wieder dazu gibt. Aber gerne doch. Die Konsistenz ist hier weniger eine Bohnensuppe, sondern eine Art fester Eintopf.
  2. Das mache ich mangels Dutch Oven (DO) immer im Gussbräter im Backofen, aber im DO sollte es noch besser kommen.
  3. Die Bohnen abtropfen lassen, mischen, evtl. den Mais dazugeben.
  4. Die Zwiebeln und den Schinkenspeck würfeln, Schweineschmalz in den Bräter geben und alles darin andünsten. 2 gewürfelte und entkernte Pfefferschoten sowie die Bohnen in den Bräter geben und mit der Flüssigkeit begiessen. Alles gründlich durchmischen. Bei schwacher Hitze etwas köcheln lassen.
  5. In der Zwischenzeit den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Den geriebenen Käse auf der Oberfläche verstreuen und die roten Zwiebelringe auflegen. Danach die Baconstreifen sternförmig zuoberst verteilen, bis alles bedeckt ist.
  6. Im geschlossenen Bräter in den Ofen geben und ca. 30 Minuten überbacken, je nachdem wie kross der Bacon sein soll. Mit der dritten Pfefferschote, gewürfelt und entkernt, sowie Petersilie bestreuen und servieren. Man kann statt des Emmentaler auch einen anderen Käse nehmen. Kann mehrfach aufgewärmt werden und schmeckt dann immer besser. Bei Bedarf wenig Wasser zugeben. Aber meist kommt es soweit nicht...
Kommentare

1. Sahne Rezept.

1. Sahne Rezept.

Habe heute das Rezept getestet und muß sagen 1. KLASSE. Hatte noch einen Dose Mais dazu gegeben und der ganzen Familie hat es geschmeckt. - Black Devil 1979

Kommentare Für wieviele Personen ist das Rezept gerechnet?

Für wieviele Personen ist das Rezept gerechnet?

Saugeiler Geschmak - ein wenig scharf, werde ich bestimmt noch öfter machen (im DO )