Rezept - Fisch-Curry-Spieße

Fisch-Curry-Spieße

Pikante Spieße vom Grillrost.

 


Zutaten
  • Für die Marinade
Normal

Anweisungen
  1. Das Kabeljaufilet kalt abspülen, trockentupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Zugedeckt ziehen lassen; dann in gleichmäßige Würfel schneiden und salzen. Für die Marinade Sojasoße, Sherry und die Gewürze verrühren. Die Fischwürfel darin ziehen lassen.
  2. Inzwischen den Apfel schälen und vierteln; dabei das Kerngehäuse herausschneiden und die Apfelstücke wiederum halbieren.
  3. Die Bananen schälen, in dicke Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Den Speck in 2 cm große Quadrate schneiden.
  4. Die Fischwürfel aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und abwechselnd mit den anderen Zutaten auf die Spieße stecken.
  5. Auf den mit Alufolie bespannten Grillrost legen und von jeder Seite etwa 5-8 Minuten grillen. Beilage: grüner Salat.