Gegrilltes Huhn Tikka Masala

Leckeres indisches Hähnchen.

 


Zutaten
  • Marinade
  • Sauce
60 Min.
Normal

Anweisungen
  1. Für die Marinade alle Zutaten mit dem Mixer verarbeiten, bis eine glatte Paste entsteht. Mit Salz abschmecken. Die Hähnchenwürfel über Nacht im Kühlschrank in der Paste marinieren.
  2. Die Hähnchenwürfel auf Holzspieße aufspiessen und bei mittlerer Hitze direkt grillen (10-14 Minuten). Dann das Fleisch von den Spießen abziehen und warm stellen.
  3. Nun in einer Gußeisenpfanne das Öl über der Glut erhitzen. Zwiebel und Kardamom anbraten, bis die Zwiebel glasig sind.
  4. Jetzt den Knoblauch eine Minute mitbraten und dann die Tomaten dazu. Köcheln lassen bis eine dicke Paste entsteht. Zimt, Garam Masala, Chili und Zucker dazu und 1 Minute mitkochen lassen.
  5. Sahne und Mandeln einrühren und die gegrillten Fleischstücke dazugeben. Alles 5 Minuten köcheln lassen und dann das Gericht mit Korianderblätter garnieren. Am besten schmeckt dazu Reis und warmes Naan-Brot. Guten Appetit.