Gyros indirekt gegrillt

Gyros aufrecht auf den Staub Hendlhalter gespießt

 


Zutaten
180 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Den Schopf im Schmetterlingsschnitt in ca. 15 mm dicke Scheiben aufschneiden.
  2. Die Fleischscheiben mit Olivenöl bestreichen.
  3. Das ganze gut mit der Gewürzmischung bestreuen.
  4. Die Zwiebel in ca. 6mm dicke Ringe schneiden.
  5. Jetzt die erste Fleischscheibe auf den Staub Hendlhalter stecken.
  6. Danach eine ordentliche Lage Zwiebel.
  7. Das Ganze wiederholen bis alles aufgebraucht ist.
  8. Mit Frischhaltefolie umwickeln und über Nacht in den Kühlschrank.
  9. Den Grill indirekt auf ca. 180-200°C aufheizen und das Ganze platzieren.
  10. Nach ca. 2h kann die erste Lage runtergeschnippelt werden
  11. Danach wieder warten bis das Fleisch wieder gebräunt ist
  12. Und die nächste Lage runterschnippeln
  13. Das Ganze wiederholen bis nichts mehr da ist
  14. Dazu passt gut Knoblauchbaguette, kühler Weißwein oder eiskaltes Bier
  15. Wünsche gutes Gelingen und ordentlich Appetit
Kommentare

Ein wirklich tolles Rezept... Ich habe statt Schopf Nacken genommen, ging sich prima... die 1,5 Kilo waren auch nach ca. 2h fertig (90 Grad Kerntempertur, außen schön knusprig)... Ich muss sagen, dass insbesondere die Gyros-Gewürzmischung von Royal Spice echt genial ist!! Super lecker! Toll ist auch der Tipp, das Fleisch auf dem Staub Hähnchenhalter zu stabeln, weil der oben schön „spitz“ zuläuft und insgesamt schmaler ist als andere Halter. Gegrillt wurde übrigens auf einem GMG Pellet-Grill bei 200 Grad... Also vielen Dank für das Rezept!!