Hackfleischbällchen vom Rost

Die mit Oregano gewürzten kleinen Hackfleischbällchen vom Grill schmecken ausgezeichnet.

 


Zutaten
Leicht

Anweisungen
  1. Die Zwiebeln schälen und sehr fein hacken. Das Weißbrot in Wasser einweichen. Das Fleisch mit den gehackten Zwiebeln, Salz und Pfeffer, 1 Esslöffel Olivenöl, dem Oregano und der Petersilie vermengen.
  2. Das Weißbrot ausdrücken und unter den Fleischteig mischen. Den Fleischteig 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Aus dem Hackfleischteig Bällchen formen.
  3. Die Bällchen mit dem restlichen Öl bestreichen und auf dem Rost unter häufigem Wenden von allen Seiten braun grillen. Das dauert etwa 15 Minuten.
  4. Die Hackfleischbällchen mit Zitronenachteln servieren.