Rezept - Hühnchen mit Chili und Sesam

Hühnchen mit Chili und Sesam

Ein wunderbar gewoktes Huhn.

 


Zutaten
90 Min.
Leicht

Anweisungen
  1. Das Fleisch in ca. 4cm lange, 2cm breite und 3mm starke Stücke schneiden, mit etwas Sesamöl und schwarzem Pfeffer vermischen und mindestens 1 Stunde abgedeckt im Kühlschrank marinieren lassen.
  2. Die Sesamsamen im trockenen Wok rösten.
  3. Die Zwiebeln hacken und den Knoblauch dazu pressen, mit dem gerösteten Sesamsamen vermischen.
  4. Die Chilis in kleine Stücke schneiden.
  5. Sojasauce, Hoisinsauce, Tamarindenmark, Zucker und Pfeffer verrühren.
  6. Einen Wok erhitzen, Erdnussöl zugeben und das Fleisch nach und nach kurz anbraten, im Abstellwok warmhalten.
  7. Die Zwiebel-Knoblauch-Sesam-Mischung im Wok anbraten, dann die Chilis mit braten, mit etwas Reiswein ablöschen.
  8. Das Fleisch wieder zugeben und kurz mit braten, mit dem Hühnerfond ablöschen und alles aufkochen lassen.
  9. Die Soja-Hoisin-Tamarinden-Mischung unter Rühren zugeben, mit Salz, Pfeffer und Sesamöl abschmecken.